Ihr Ratgeber für Hausbau in Köln

Sie wollen ein Haus in Köln bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Köln.

1200x99
1068x120

Rheinmetropole Köln erlebt Immobilienboom

Häuser und Wohnungen in der Domstadt Köln sind schon seit Jahren sehr begehrt. Obwohl immer wieder neue Angebote auf den Markt kommen, ist die Nachfrage entsprechend hoch. Häufig können Immobilien und Bauland innerhalb kürzester Zeit verkauft werden.

Die Hauspreise in Köln steigen durch die hohe Nachfrage weiter an. Die Nachfrage ist weiter hoch, sodass von einem Ende des Booms bislang nicht die Rede sein kann. Trotzdem macht sich auf dem Kölner Immobilienmarkt auch eine gewisse Sorgfalt breit. Fakt ist, dass nicht alle Angebote blind gekauft werden.

In der Domstadt leben - beliebt aber teuer

Zuletzt haben sich Kaufpreise und Mieten gleichermaßen dynamisch entwickelt. Die steigenden Mieten tragen dazu bei, dass immer mehr Verbraucher darüber nachdenken, ein eigenes Haus in Köln zu bauen – scheint dies doch der Ausweg aus den steigenden Kosten zu sein.

Um Geld bei Grundstücks- oder Hauskauf zu sparen, bleibt den Interessenten meist nur die Option das Platzangebot zu begrenzen. Ohne Zweifel fällt das nicht immer leicht, doch das Angebot an Bauland in Köln ist im Vergleich zur Nachfrage begrenzt. Die Stadt beheimatet heute durchaus viele attraktive Wohnlagen, die auch einen guten Ruf genießen. Zu diesen gehört beispielsweise Rheinauhafen. Es ist eine der besten Lagen der Stadt.

Attraktive Wohnlagen überall in Köln

Als Wohnquartiere begehrt sind aber auch Marienburg, Lindenthal und das Belgische Viertel. Es ist nicht neu, dass das Angebot an Wohnraum in Köln knapp ist. Mit eben diesem Problem kämpft die Rheinmetropole bereits seit Jahren. Doch mittlerweile wird die Situation auch von denen als Problem angesehen, die sich bislang immer zurückhielten.

Braunsfeld und Hahnwald sind als Wohnlagen heute ausgesprochen beliebt und können sowohl beim Altbau als auch beim Neubau auf steigende Preise verweisen. Auch Rodenkirchen, Junkersdorf und Sülz sind Wohnviertel, denen Beliebtheit anhaftet. Köln ist durchaus eine lebenswerte und ebenso auch liebenswerte Stadt. In den letzten Jahren hat die Metropole immer mehr an Flair und Charakter gewonnen.

buero.png Aktuelle Hausbaukataloge 2017 - gratis & unverbindlich Jetzt hier bestellen kataloge