Ihr Ratgeber für Hausbau in Bonn

Sie wollen ein Haus in Bonn bauen und möchten sich informieren, was beim Hausbau zu beachten ist? Unser kostenloser Ratgeber hilft Ihnen bei der Planung, Auswahl des Baugrundstücks, von der Baufinanzierung bis zum energieeffizienten Bauen in Bonn.

1200x99
1068x120

Bonner Häusermarkt ist eng

Ähnlich wie andere Metropolen in Deutschland erlebt auch Bonn einen nahezu beispiellosen Run auf Immobilien. Dabei wird es in der UN-Stadt mit Blick auf den Häusermarkt zusehends eng. Das Angebot ist nicht groß und Makler sehen sich sowohl bei den Immobilien als auch bei den Grundstücken einem harten Kampf ausgesetzt. Vor allem in guten Wohnlagen von Bonn sind die Möglichkeiten für Hausbau, Kauf und Miete durchaus begrenzt.

Das knapp gewordene Angebot in Bonn sorgt dafür, dass die Besitzer von Grundstücken und Häusern nur selten verkaufen möchten. Dabei mangelt es nicht an der nötigen Nachfrage. Im letzten Jahr sind die Preise für Immobilien in Bonn vor allem in guten und sehr guten Lagen deutlich gestiegen. Der Preiszuwachs bewegte sich bei fünf Prozent und mehr.

Hauspreise lassen sich nur schwer kalkulieren

Von dieser Entwicklung waren auch die Makler in Bonn überrascht. So rechneten sie zuletzt doch mit einem Ende der Preistreiberei. Dieses hat sich jedoch nicht durchsetzen können. Alles in allem sind Kalkulationen auf dem Bonner Immobilienmarkt jedoch nur noch schwierig möglich und stellen Experten vor neue Herausforderungen.

Bonn kann bei Grundstücks- und Immobilienkauf auf überraschend viele Barzahler verweisen und schafft es so, sich doch deutlich von anderen Städten in Deutschland zu unterscheiden.

Reizvolle Landschaft - hoher Freizeitwert

Es gibt in erster Linie zwei Punkte, die für den Hausbau in Bonn sprechen. Dabei handelt es sich zum einen um die reizvolle landschaftliche Umgebung und zum anderen um den hohen Freizeitwert. Die UN-Stadt kann außerdem auf ein großes Arbeitsplatzangebot verweisen. Verkehrstechnisch ist Bonn gut mit umliegenden Städten verbunden. Zu den beliebtesten Wohnlagen in Bonn gehören neben der Südstadt vornehmlich Bad Godesberg/Rüngsdorf, Poppelsdorf und Ippendorf.

Auch Beuel und Kessenich/Dottendorf sind ausgesprochen beliebt. Zulegen konnten zuletzt Ramersdorf/Oberkassel, Hochkreuz/Friesdorf und Duisdorf. In allen genannten Stadtvierteln werden sowohl beim Altbau als auch beim Neubau hohe Preise erzielt. Das Wachstum der Besiedlungsflächen ist in der Stadt aufgrund der Lage in einem Kessel begrenzt.

buero.png Aktuelle Hausbaukataloge 2017 - gratis & unverbindlich Jetzt hier bestellen kataloge