viessmann

Prüfzeichen und Zertifikate verraten Produkteigenschaften

Neben den bekannten Produkttests unabhängiger Institute wie Stiftung Warentest oder Öko-Test stößt man heute auf eine Vielzahl an Qualitäts- und Gütezeichen, Umweltzeichen oder Prüfzeichen. Diese sollen dem Verbraucher die Orientierung innerhalb einer sich ständig verändernden und erweiternden Produktpalette erleichtern.

Labels bestätigen dabei das Übereinstimmen von bestimmten Produkteigenschaften mit gängigen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Wenn ein Hersteller mit seinem Produkt die Anforderungen erfüllt, ist er berechtigt, für einen bestimmten Zeitraum das Label oder Zertifikat für dieses Produkt zu nutzen. Danach muss die Berechtigung zum Tragen eines Labels erneut geprüft werden. Im Folgenden soll daher ein kleiner Überblick über die wichtigsten und bekanntesten Labels und Zertifikate gegeben werden:

Produkttests
Produkttests vergleichen eine gewisse Anzahl gleicher Produkte, die jedoch von verschiedenen Anbietern angeboten werden. Bewertungskriterien sind dabei zum Beispiel Qualität, aber auch ihre Verträglichkeit für Umwelt und Gesundheit. Unter den getesteten Produkten werden Noten vergeben und die Resultate der Untersuchungen veröffentlicht. Die Bewertung eines Produktes hängt dabei immer von den Bewertungsprioritäten des die Bewertung durchführenden Instituts ab und kann daher bei einer Bewertung durch ein anderes unabhängiges Institut durchaus auch anders ausfallen.

Weiterführende Informationen:

Stiftung Warentest

Öko-Test

GI Gutes Innenraumklima
Die Schweizerische Zertifizierungsstelle für Bauprodukte S-Cert hat mit dem Label GI Gutes Innenraumklima ein System zur Bewertung und Beurteilung des Raumklimas in Neubauten und Bestandsgebäuden geschaffen. Das Label definiert Messbedingungen und Richtwerte für den Gehalt chemischer Schadstoffe und die Konzentration von Kohlendioxid in der Raumluft. Sofern in den untersuchten Gebäuden Lüftungsanlagen vorhanden sind, werden in der einströmenden Zuluft ebenfalls Messungen zu Keimen und Feinstaub vorgenommen. Die Kosten für die Zertifizierung und Messung richten sich nach dem zu untersuchenden Objekt.

Mehr Infos

S-Cert Schweiz

Prüfzeichen
Verschiedene wissenschaftliche Institute und Labore überprüfen, ob Produkte bestimmte Standards einhalten, die über gesetzliche Vorgaben, Normen und Richtlinien für den Verbraucherschutz festgeschrieben sind. Gängige Prüfzeichen sind dabei die CE-Kennzeichnung, das Siegel Geprüfte Sicherheit (GS-Zeichen), das Übereinstimmungszeichen für Bauprodukte (Ü-Zeichen) sowie das EU Eco-Label . Diese Prüfzeichen bewerten unter anderem Kriterien wie Sicherheit, Zusammensetzung von Materialien oder Produkten sowie Emissionen. Mit dem Prüfzeichen wird Produkten das Übereinstimmen mit den geltenden Normen und Standards bestätigt.

Qualitäts- und Gütezeichen
Qualitäts- und Gütezeichen werden über das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL) kontrolliert und vergeben. Sie bewerten die Qualität von Produkten und die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Normen. Neben dem RAL-Gütezeichen gibt es das
Gütesiegel Blauer Engel , welches die Umweltverträglichkeit von Produkten und Dienstleistungen zertifiziert. Weiterhin bekannt sind der
Emicode , welcher emissionsarme Produkte kennzeichnet und das Kork-Logo – ein Prüfkonzept für Bodenbeläge aus Kork.

Weiterführende Informationen zu den hier aufgeführten Qualitäts- und Gütezeichen finden Sie hier:

Blauer Engel

Emicode

RAL-Gütezeichen

Umweltzeichen
Umweltzeichen bewerten anhand gesetzlicher Regelungen, Richtwerte und Normen, wie umweltverträglich sich ein Produkt unter anderem in seiner Herstellung, der Wahl der verwendeten Inhaltsstoffe oder der Entsorgung verhält. Dabei kann ein Produkt nur für ein Kriterium oder aber hinsichtlich seines kompletten Lebenszyklus – also von der Herstellung bis hin zur Entsorgung – betrachtet werden. Gängige Umweltzeichen sind das Gütesiegel Blauer Engel, das Europäische Umweltzeichen (Euro-Blume), das FSC-Zertifikat des Forest Stewardship Councils für Holz- und Papierprodukte, das internationale Qualitätszeichen für nachhaltige Bau- und Wohnprodukte (natureplus) oder die Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) des IBU (Institut Bauen und Umwelt e.V.).

Weiterführende Informationen:

Blauer Engel

Nature Plus

FSC Deutschland

Bau Umwelt

Hilfreiche Informationen der Verbraucher Initiative e.V. zu gängigen Labels und Zertifikaten:

Label Online

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here