viessmann

Gewächse sind nicht nur optische Zierde

Frische, gesunde Luft auch in der Wohnung – wer dabei auf die richtigen Pflanzen im neuen Heim setzt, der geht auf Nummer sicher. Es gibt eine Reihe von Gewächsen, die den Kohlendioxidgehalt regulieren und für frischen Sauerstoff sorgen. Doch Zimmerpflanzen können noch viel mehr! Sie beseitigen Schadstoffe und sorgen für ausgeglichene Luftfeuchtigkeit.

Die Areca-Palme schluckt Schadstoffe regelrecht und sorgt für Luftfeuchtigkeit. Sie befreit Räume von gesundheitsschädlichem Formaldehyd, sollte jedoch nicht in der Nähe von Katzen oder Nagern stehen, da diese Palme für die Tiere giftig ist. Der Drachenbaum ist ein Benzolkiller. Zimmerefeu beseitigt unangenehmen Zigarettenrauch. Außerdem beseitigt er Kohlenmonoxid, Benzol und Formaldehyd. Das Einblatt vernichtet Benzol in der Luft.
Die Grünlilie beseitigt ebenfalls Formaldehyd und setzt gesunden Sauerstoff frei. DerFicus saugt Giftstoffe von Kunststoffen, Lacken und Klebemitteln auf. Ein Gummibaum filtert zahlreiche Schadstoffe.

Das Zyperngras ist ein wahrer Feuchtigkeitsspender, die Stahlenaralie nimmt Nikotin auf.

Für ein angenehmes Raumklima sorgen zudem Duftkerzen und Räucherstäbchen. Sie geben ätherische Öle in die Raumluft ab und wirken sich auf das Raumklima aus.

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here