Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen

Die Statistik ist erschreckend: Aktuellen Zahlen zufolge wird alle zwei Minuten in Deutschland eingebrochen. Und die Einbrecher haben leichtes Spiel. Viele Hauseigentümer schützen ihre eigenen vier Wände und ihr Inventar nur unzureichend. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das eigene Haus vor ungebetenen, gierigen Gästen zu schützen.

Dass ein Schutz gegen Einbrecher nicht teuer sein muss, zeigt die Praxis. Das Basis- Sicherheitspaket für ein Einfamilienhaus ist je nach Größe des Hauses zwischen 1.500 und 2.500 Euro zu haben. Dazu gehören eine Einbruch hemmende Haustür inklusive eines geprüften Schließzylinders mit Sicherungskarte sowie Einbruch hemmende Fenster mit Pilzkopfbeschlägen im Erdgeschoss. Umfassenderen Schutz bietet darüber hinaus eine einfache Alarmanlage für rund 2.500 Euro, die Einbrüche, Rauch oder Gas anzeigt und deren Signal an den abwesenden Besitzer oder einen Sicherheitsdienstleister weitergeleitet werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here