viessmann

Immer öfter setzen sich traditionelle Heizquellen beim Hausbau durch

Das Knistern von brennendem Holz, die langsam entstehende, wohlige Wärme: Wer mit einem Kamin oder Ofen heizt, der liebt nicht nur das Traditionelle. Er setzt auch auf natürliche, nachwachsende Brennstoffe. Keine Frage: Öfen und Kamine sind wieder gefragt und stark im Kommen.

Ein Ofen kann echte Vorteile mit sich bringen. So ist es möglich, mit einem Ofen gleich mehrere Räume zu beheizen. Auch kann man einen Kachelofen in die Küche integrieren und ihn zum Kochen und Backen nutzen. Inzwischen sind für Küchen auch wieder Herdarten erhältlich, die mit Brennholz befeuert werden.

Wer geschickt ist, der platziert Öfen so, dass diese gleich zwei Räume versorgen – so kann die erhitzte Luft auch ins Nachbarzimmer gelangen und dort für eine angenehme Wärme genutzt werden. Ein Kamin hingegen ist eine offene Feuerstelle, die auch optisch ein Hingucker ist und Behaglichkeit ausstrahlt.

Der Einbau von Öfen oder Kaminen sollte Fachleuten überlassen werden, da bei unsachgemäßer Installation die Gefahr eines Brandes zu groß ist.

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here