Aktuell Bau GmbH

Blütenmeer und Staudenpracht wollen gut durchdacht sein

Der Hausbau ist die eine Sache, die Gestaltung des Grundstücks die andere. Ein naturnaher Garten, der zu jeder Jahreszeit blüht und sich jeweils in den verschiedenen Farben präsentiert, ist für viele Bauherren ein Traum. Deshalb ist die Gartengestaltung auch ein nahezu ganzjähriges Projekt.

Obwohl viele Bauherren der Gartengestaltung während der Planung und des Baus des Hauses kaum Beachtung schenken, kann eine rechtzeitige Überlegung in Sachen Garten Geld sparen. So ist das Wachstum vieler Pflanzen entscheidet von Standort und Bodenbeschaffenheit. Kies und Sand können schon in der Hausbauphase durch Mutterboden und Torf ersetzt werden. Während des Hausbaus kann auch schon an die Einfassung von Beeten gedacht werden.

Wie viel Zeit ein Garten in Anspruch nimmt, entscheidet der Bauherr: Ein robuster Rasen und wenig Beete machen natürlich weniger Arbeit als ein Blumenmeer, das gepflegt werden will und muss. Auch die Wahl der Pflanzen entscheidet, wie viel Aufwand ein Garten verursacht. Mehrjährige Stauden werden in der Regel zum Jahresende zurückgeschnitten und blühen im darauffolgenden Sommer garantiert. Im Herbst gesetzte Blumenzwiebeln sorgen im Frühjahr automatisch für einen bunten Blumengruß.

Wer Wege im Garten anlegt, sollte an eine Beleuchtung für die dunklen Monate denken. Auch Elektroanschlüsse für Rasenmäher oder Beregnungsanlage spielen eine große Rolle. Wer Regenwasser nutzen und seine Wasserrechnung reduzieren möchte, der kann den Einbau eines Wassersammeltanks einplanen oder an Regenrinnen entsprechende Auffangtonnen aufstellen. Ein geeigneter Platz sollte auch vorab für eine Kompoststelle gefunden werden, auf der Gartenabfälle entsorgt werden können, die Monate später wertvollen Dünger für Blumenbeete liefern.

Eine rechtzeitige Planung kann also mitunter bares Geld einsparen und auf Dauer Kosten senken, die beispielsweise für sich jedes Jahr wiederholende Beetbepflanzungen entstehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here