viessmann

Arbeiten für die Basis eines Hauses dauern bis zu drei Wochen

 

Die Bodenplatte gehört zur Basis eines jeden Hauses und ist Voraussetzung dafür, dass ein Gebäude sicher, fest und vor allem trocken steht. Sie ist das Fundament beziehungsweise der Sockel eines Hauses und Garant dafür, dass ein Gebäude trotz unterschiedlicher Untergründe alle Wände und Etagen trägt.

Für die Statik ist die Bodenplatte unverzichtbar. In der Regel besteht ihr Material aus robustem, witterungsbeständigem Stahlbeton. Das Material hat eine lange Lebensdauer und schützt ein Gebäude vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und daraus resultierenden Bauschäden. Über eine eigene Schicht wird zudem verhindert, dass Frost aufsteigen kann.

Bauherrn müssen ungefähr zehn Tage rechnen, bis auf dem Grund der Bodenplatte das Haus gebaut werden kann. Wer zusätzlich einen Keller plant, muss drei Wochen Arbeitszeit kalkulieren. Bei einem Keller wird der Blick in den Bauvertrag empfohlen – denn die Hausaußentreppe zum Keller ist meist nicht Bestandteil der Verbindlichkeiten zwischen Bauträger und Bauherr und zudem in der Regel nur gegen Aufpreis verfügbar.

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here