Gebäude kommt mit Wärme aus der Umgebung aus

Das Passivhaus zählt zu den wohl erstaunlichsten Erfindungen unter den Energiesparhäusern. Die Energie für Wärme wird aus der Umgebung gewonnen. Eine perfekte Dämmung sorgt dafür, dass die Temperaturen im Haus angenehm bleiben. Bauherren können hier auf eine klassische Heizung verzichten.

Die ideale Wärmedämmung kann über gut abgedichtete Fenster, Türen und Wände erreicht werden. Auch eine gut geschützte Bodenplatte oder ein isoliertes Dach lassen die wertvolle Energie dort, wo sie hingehört: im Haus.

Eine spezielle Lüftungsanlage sorgt für den Abtransport von verbrauchter Luft und von Wasserdampf. Daraus wird unter anderem Wärme gewonnen und gespeichert. Auch die frische Luft von draußen spielt eine wichtige Rolle: Bevor sie ins Haus gelangt, wird sie über Filter gereinigt. Davon profitieren vor allem Allergiker.

Außerdem wird die Frischluft vorgeheizt bzw. vorgekühlt. Dies kann passiv mit Hilfe eines Erdwärmeüberträgers oder aktiv durch einen Wasser-Luft-Wärmeüberträger, ein elektrisches Nachheizregister oder mit Hilfe einer Wärmepumpe geschehen. Da in den meisten Fällen eine Wärmepumpe zum Einsatz kommt, erhöht sich der Strombedarf für ein Passivhaus.

Der geringe restliche Heizungsbedarf kann durch verschiedene Quellen gedeckt werden. Dazu zählen unter anderem Fernwärme, eine Wärmepumpe oder ein mit Holzpellets beheizter Ofen. Generell muss bei Passivhäusern mit erhöhten Kosten für Wärmedämmung , Fensterverglasung, Abdichtung und Lüftungsanlage gerechnet werden. Dem gegenüber stehen die entfallenen Kosten für Heizkörper, Kamin und die dauerhaft niedrigen Kosten für Warmwasser und Beheizung des Hauses.

Haus des Jahres 2017

1 KOMMENTAR

  1. Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
    ich stehe dem Heizen ohne Heizung in sehr kalten Wintern skeptisch gegenüber. Kann ich ein warmes, energieeffizientes Wohnen in einem langen, kalten Winter erreichen?
    Freue mich auf Ihre Antwort!
    Herzliche Grüße
    Sybille Vögele

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here