Aktuell Bau GmbH

Jung und Alt unter einem Dach

Im Mehrgenerationenhaus leben – wie der Name schon sagt – jung und alt gemeinsam unter einem Dach. Mehrgenerationenhäuser werden seit einigen Jahren von der Politik stark gefördert, um das gemeinschaftliche Wohnen vergangener Jahrzehnte wieder zum Leben zu erwecken. Ziel ist es, das Leben gemeinschaftlich zu meistern, der Alterseinsamkeit vorzubeugen und den Erfahrungsschatz der Älteren sinnvoll zu nutzen.

Bei der Kinderbetreuung, Pflege im Fall von Krankheit oder Alter unterstützen sich die Bewohner gegenseitig. Bundesweit existieren inzwischen über 500 Modellprojekte.

Private Bauherrenfamilien können vom Konzept des Mehrgenerationenhauses durchaus profitieren. Wer plant, mit den Eltern gemeinsam zu bauen, sollte über Barrierefreiheit und einen klugen Grundriss mit individuellen Rückzugsmöglichkeiten nachdenken. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet hier zahlreiche Informationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here