viessmann

Wohneinheiten verteilen sich über mehrere Etagen

Mehrfamilienhäuser unterscheiden sich vom klassischen Einfamilienhaus dadurch, dass sie für mehr als eine Familie gebaut werden. Die einzelnen Wohnungen liegen dabei meist auf einzelnen Geschossen, die Grundrisse der Wohnungen sind oft identisch.

Bauherren sollten sich vor allem darüber bewusst sein, dass sie mit ihren Nachbarn wieder Wand an Wand leben. Schallschutz, getrennte Eingänge und separate Versorgungsleitungen wollen wohl bedacht sein, um von Anfang an Ärger zu vermeiden. Besonders an ausreichendem Schallschutz zwischen den Wohnungen bzw. Etagen sollte nicht gespart werden, wenn jede Partei ihre Ruhe haben will. Auch die gemeinsame Gartennutzung oder Zufahrt sollten eindeutig geklärt werden.

Aktuell entstehen in den Innenstädten gerade durch Baugruppen und Baugemeinschaften neue, individuelle Formen von Mehrfamilienhäusern. Diese selbstbestimmte Form von Wohnen ermöglicht neue Grundrissgestaltungen und Nutzungsmischungen in der Stadt. Wohnen, Arbeiten, Gewerbe und Gemeinschaftsräume – all das kann auf diesem Wege unter einem Dach vereint werden.

Mehr zu dieser individuellen Form des Wohnens in der Stadt erfahren Sie unter „Gemeinsam Bauen in der Stadt“.

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here