Aktuell Bau GmbH

Mit seinen gemütlichen, idyllischen und naturverbundenen Elementen erobert der Landhausstil nicht nur die Wohnzimmer auf dem Land, sondern ist inzwischen auch in der Stadt überaus beliebt. Unbeschwert und locker erfüllen seine Elemente jeden Raum mit Leichtigkeit. Was genau den Landhausstil ausmacht und wie Sie Ihr Wohnzimmer mit entsprechenden Möbeln und Wohnaccessoires einrichten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Der Landhausstil – naturverbunden und gemütlich

Der Landhausstil orientiert sich an natürlichen Materialien, Formen und Farben. Er ist gemütlich, rustikal und extrem vielseitig. Alte Bauernschränke, Stühle und Bänke aus Holz, strukturstarke Textilien, Leder und Felle sind typische Elemente und verleihen Ihrem Wohnzimmer einen ganz besonderen Charme. Gebrauchsspuren und raue Oberflächen sind nicht nur gestattet, sondern auch erwünscht. Auch die farbliche Gestaltung wird so natürlich wie möglich gehalten. Materialien wie Holz oder Kork werden mit hellen Weiß- und Pastelltönen kombiniert.

Möbel im Landhausstil fürs Wohnzimmer

Mit Möbelstücken im Landhausstil holen Sie sich die Natur in Ihre eigenen vier Wände. Schränke, Tische oder Stühle aus Massivholz, Kork und Rattan sind authentisch und sorgen für Gemütlichkeit. Helle Farben bringen Frische und Harmonie in den Raum. Ein großes Sofa aus matten und natürlichen Materialien macht das Wohnzimmer zu einem entspannten Rückzugsort für die gesamte Familie. Ein rustikaler Holztisch mit geschwungenen Beinen macht die Wohlfühlatmosphäre perfekt. Ein bekannter Anbieter für Landhausmöbel ist z.B. lifestyle4living.

Tolle Deko und Accessoires

rustikale-moebel
Foto: © pixabay.com / 1778011

Ihre rustikalen Möbel kombinieren Sie mit natürlicher und saisonaler Dekoration und verspielten Accessoires. Mit Blumendeko setzen Sie frische Akzente und schaffen einen angenehmen Kontrast zu Ihren massiven Einrichtungsgegenständen. Die Holztöne werden mit dekorativen Gegenständen kombiniert, die ansonsten eher im Garten zu finden sind. Hierzu gehören beispielsweise Übertöpfe aus Kupfer, Zink, Ton oder Emaille.
Für Gardinen, Tischdecken und andere Textilien kommen traditionelle Muster wie kleinteilige Karos oder Streifen zum Einsatz. Aber auch florale Elemente sind äußerst beliebt. Tischdecken, Kissenbezüge oder Gardinen lassen sich schnell wechseln und ermöglichen somit eine variable Raumwirkung. Zu den typischen Farbkombinationen des Landhausstils gehören blau-weiß und rot-weiß.

Materialien und Stoffe des Landhausstils im Überblick

Durch seine natürlichen Materialien sorgt der Landhausstil für ein leichtes und heiteres Flair in Ihrem Wohnzimmer. Mit seinen unbehandelten Komponenten kommt der Landcharakter besonders gut zur Geltung. Folgende Materialien sind typisch für den Landhausstil und zeichnen diesen aus:

• Holz
• Ton
• Keramik
• Stein
• Leinen
• Baumwolle
• Leder

Die verschiedenen Landhausstile

Je nach Land und Region zeigt sich der Landhausstil in vielen verschiedenen Formen. Allen gemeinsam ist die Romantik und Nostalgie sowie die Nähe zur Natur. Zu den typischen Vertretern des Landhausstils gehören:

• Französischer Landhausstil
• Mediterraner Landhausstil
• Skandinavischer Landhausstil
• Amerikanischer Landhausstil
• Britischer Landhausstil

Der französische Landhausstil

Besonders verspielt, romantisch und nostalgisch ist der Französische Landhausstil. Er zeichnet sich durch viele geschwungene Formen und Holzverzierungen sowie seine zarten Pastell- und Gelbnuancen aus und verleiht Ihrer Einrichtung die typisch französische Note. Alte Töpfe mit Kräutern und klappernde Fensterläden sind ebenfalls charakteristisch für den französischen Landhausstil

Der mediterrane Landhausstil

Mit dem mediterranen Landhausstil holen Sie sich das südeuropäische Flair ins Wohnzimmer. Hier sind Farben wie Ocker, Rot, Braun und Terrakotta vorherrschend und erinnern gemeinsam mit Materialien wie Ton, Stein, Massivholz und Eisen an den letzten Mittelmeer-Urlaub. Mit einer weißen Dekoration und Wandfarbe sowie Möbelstücken aus Terrakotta lassen Sie die toskanische Sonne in Ihr Wohnzimmer scheinen.

Der skandinavische Landhausstil

Der skandinavische Landhausstil wird durch eine puristische Formensprache, sowie helles oder weiß lackiertes Massivholz bestimmt. Im Vergleich zu den meisten anderen Landhausstilen zeichnet sich er sich durch seine Einfachheit aus. Mit Möbelstücken in Blau und Grün erinnert die Einrichtung an die vielfältigen Farbfacetten des nordischen Meeres.

Der amerikanische Landhausstil

Naturbelassenes, dunkles Holz und edle, große Ledermöbel sind typisch für den amerikanischen Landhausstil. Durch die in Weiß, Beige und erdigen Tönen gestalteten Räume wirkten Wohnzimmer, die im amerikanischen Landhausstil gestaltet sind, weitläufig und luxuriös. Karierte und gestreifte Muster in natürlichen Farben prägen die Gestaltung der Textilien wie Tischdecken, Gardinen oder Kissenbezüge. Die amerikanischen Landhausmöbel werden von zahlreichen Kissen geschmückt, die für ein gemütliches Ambiente sorgen. Ein Schaukelstuhl ist ebenfalls typisch amerikanisch und darf bei der Wohnzimmereinrichtung im amerikanischen Landhausstil nicht fehlen.

Der englische Landhausstil

Das rustikale, urige und englische Flair des britischen Landhausstils holen Sie sich mit großen Sofas, edlen und dunklen Holzmöbeln sowie Gardinen, Tischdecken, Sofabezüge und Lampenschirme mit karierten oder floralen Mustern in Ihre eigenen vier Wände. Selbst die Tapeten enthalten meist florale Elemente. An üppiger Dekoration wird beim englischen Landhausstil nicht gespart.

Fazit
Der Landhausstil ist sowohl in ländlichen Gebieten wie auch inmitten der Stadt äußerst beliebt. Vor allem in urbanen Regionen entschleunigt er durch sein ruhiges und angenehmes Ambiente den stressigen und hektischen Alltag. Mit seinen natürlichen Elementen bringt der Landhausstil Gemütlichkeit und Wärme in die eigenen vier Wände.

Seinen besonderen Charme erhält der Landhausstil durch die zahlreichen Elemente und Materialien aus der Natur. Hierzu gehören Massivholz, Sand, Naturstein, Rattan, Leinen und Metall. Braun, Beige und Creme bestimmen überwiegend die Farbgestaltung des Landhausstils. Diese werden durch bunte und verspielte Farben ergänzt, die das Wohnzimmer mit Leben füllen. Blumensträußen, florale Muster und natürliche Gegenstände aus dem Garten sorgen für Leichtigkeit und Gemütlichkeit und machen den Landhausstil extrem beliebt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here