Aktuell Bau GmbH

Der sinnvolle Dachausbau kann die Wohnqualität erheblich erhöhen und auch zur Energieeinsparung beitragen. Vor dem Ausbau sollte man sich jedoch umfassende Gedanken darüber machen, wie der neue Raum zukünftig am effizientesten genutzt werden kann. Von den Baumaßnahmen an sich bis hin zu den passenden Möbeln gibt es dabei einiges zu beachten.

Vor dem Ausbau: Rechtliche Bestimmungen

Bevor man mit dem Ausbau beginnt, sollte man sich umfassend über die geltenden rechtlichen Bestimmungen informieren, denn die Bau- und Brandschutzbestimmungen sind je nach Bundesland unterschiedlich. Bevor man plant, ist es daher ratsam, die entsprechenden Bauvorschriften bei der zuständigen Baubehörde zu erfragen.

Der richtige Einbau von Dachfenstern

Wichtig für die effiziente Nutzung eines ausgebauten Dachbodens ist der richtige Einbau der Dachfenster. Je nachdem, wofür der Dachboden verwendet wird, sollten die Fenster sinnvoll angeordnet sein, um sowohl genügend Lichteinfall als auch ausreichend Stellfläche für Möbel zu garantieren. Möchte man den Dachboden als Schlafzimmer nutzen, so bietet es sich an, das Dachfenster in Richtung Osten anzubringen. Fenster in Richtung Süden sind hingegen nicht zu empfehlen, da die Mittagssonne das Dachgeschoss stark aufheizen kann.

Zusätzlich zu den Fenstern spielt die Wärmedämmung eine wichtige Rolle beim Dachbodenausbau. Da hier die meiste Wärme entweicht, sollte die Dämmung im Dachgeschoss optimiert werden. Dabei kann man sich von Unternehmen beraten lassen; auch hinsichtlich einer möglichen staatlichen Förderung.

Zugang zum Dachgeschoss: Treppe sinnvoll einbauen

Eine spezielle Bodentreppe ermöglicht den Zugang ins Dachgeschoss und sollte daher nicht unmittelbar an einer Schräge geplant werden, da sonst die Gefahr besteht, sich beim Aufstieg zu verletzen. Um dennoch Platz zu sparen, kann man sich beispielsweise für eine Wendeltreppe entscheiden und diese, wenn möglich, nicht zentral im Raum, sondern an einer der Seitenwände platzieren. So wird die Treppe nicht nur sinnvoll ins Dachgeschoss integriert, sondern nimmt auch im darunter liegenden Stockwerk nicht allzu viel Platz weg.

Sideboards, Kästen und Co.: Die richtigen Möbelstücke

Für die optimale Ausnutzung des Dachgeschosses ist die Wahl der passenden Möbelstücke entscheidend. Diese sollten sich an die Dachneigung anpassen lassen, um eine effiziente Raumnutzung zu gewährleisten. Empfehlenswert sind dabei vor allem offene Regale und niedrige Sideboards, die den Platz zwischen Dachschräge und Boden ausfüllen. Auch Kästen und an den Wänden platzierte, niedrige Sitzbänke mit integriertem Stauraum sind passende Möbelstücke für das Dachgeschoss. Wer dennoch nicht auf größere Regale verzichten möchte, der kann diese als Raumteiler einsetzen und das Zimmer somit optisch gliedern, sollte dabei jedoch auf die richtige Platzierung achten, damit es nicht zu dunkel wirkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here