Start Energie Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlagen einbauen – lohnt sich das noch?

Die sinkende Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen verunsichert Hausbesitzer und Bauherren. Wie rasch amortisieren sich die Kosten für Anschaffung und Montage noch? Und was ist generell beim Kauf zu beachten? Der folgende Beitrag gibt Ihnen einen ersten Überblick.

Ist der Einbau von Photovoltaikanlagen finanziell sinnvoll?

Photovoltaikanlagen dienen der Versorgung von Eigenheimen mit umweltfreundlich produziertem und preiswertem Strom. Sie entlasten die öffentlichen Stromnetze und führen ihnen Solarstrom zu. Im Gegenzug garantiert der Gesetzgeber dem Besitzer der Anlage für 20 Jahre eine Einspeisevergütung. Dass die Höhe dieser Einspeisevergütung schrittweise verringert wird, muss nicht zu finanziellen Nachteilen führen, denn diese Verringerung geht mit einer Senkung der Anschaffungskosten einher. Anders gesagt: Je mehr Menschen sich für die Installation einer Photovoltaikanlage entscheiden, desto günstiger werden Kauf und Montage, sodass die staatliche Anschubfinanzierung irgendwann ganz entfallen kann.

Wichtige Kaufkriterien

Der Ertrag und die Effizienz einer Photovoltaikanlage hängen von verschiedenen Faktoren ab. Hierzu gehören:
  • Form des Daches und Lage des Grundstücks,
  • verwendete Technologie,
  • regelmäßige Wartung.

Dachform und Lage des Grundstücks

Photovoltaikanlagen können auf jeder Dachform realisiert werden. Bei einem Neubau lohnt es sich, auf eine Neigung von mindestens 20 ° und eine Ausrichtung nach Süden zu achten. Bei Bestandsbauten ist neben der Dachform die Statik zu prüfen. Das Gewicht der Anlage variiert in Abhängigkeit von der gewählten Technologie.

Welches Modul ist das beste?

Neben mono- und polykristallinen sowie Dünnschichttechnologien wurden und werden weitere Module entwickelt. Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien
  • allgemeines Wirkungsverhalten,
  • Verhalten bei extremen Temperaturen und schwachen Lichtverhältnissen,
  • Gewicht und Störanfälligkeit,
  • Anschaffungskosten und Lebensdauer.

Wartung und Garantie

Vor dem Kauf holen Sie am besten mehrere Kostenvoranschläge ein. Achten Sie auf die Anschaffungskosten und den Preis für die Montage. Berücksichtigen Sie zudem, in welchem Maße Garantie gewährt wird und welche Kosten für eine regelmäßige Wartung der Photovoltaikanlage anfallen.