Heizung

Heizung klug auswählen, installieren und warten

Heizkosten machen einen wesentlichen Teil der jährlichen Nebenkostenabrechnung aus. Es lohnt sich also, die Heizungsanlage in die Planung eines Neubaus intensiv einzubeziehen oder vorhandene Heizungssysteme in Altbauten regelmäßig zu prüfen und gegebenenfalls zu modernisieren. Schon der Einbau großflächiger Heizsysteme kann sich positiv auf Energie- und Kostenbilanz auswirken. Neben der Energiebilanz ist natürlich auch der Wohlfühlfaktor in Ihrem Zuhause von Belang. Die Auswahl an Heizungsarten und Heizungsverkleidungen lässt Ihnen einen großen Spielraum. Holz oder Sonnenenergie kommen ebenso zum Einsatz wie Strom, Öl oder Gas. In vielen Fällen sind kluge Kombinationen die beste Entscheidung. Apropos klug – die sogenannte intelligente Haustechnik eröffnet auch fürs Installieren einer Heizungsanlage neue Möglichkeiten. So lassen sich entsprechende Thermostate beispielsweise schon per Funk und App steuern. Damit Sie es warm haben, wenn Sie nach Hause kommen. Und die Heizung runterschaltet, sobald der Wetterbericht die ersten anhaltenden Sonnenstrahlen vermeldet. Fürs besondere Ambiente schließlich sorgen Heizkörper, die von Designern gestaltet wurden und sich als Kunstwerke oder Spiegel, Garderoben oder Kommoden „tarnen“. Denken Sie daher bei der Auswahl Ihres Heizsystems nicht allein an die Funktionalität der Anlage, lassen Sie sich auch von Modellen inspirieren, die sich gekonnt in Ihre Wohnlandschaft einfügen. Die regelmäßige Wartung und Entlüftung Ihrer Heizung schließlich trägt dazu bei, dass Sie keine Wärmeverluste zu beklagen haben. Wie das Entlüften genau vonstattengeht und worauf Sie in Sachen Heizung sonst noch achten sollten, verraten Ihnen unsere Ratgeberartikel rund ums Thema Heizung.

close
buero.png Die Wahl zum Haus des Jahres 2019 - mitmachen und tolle Preise gewinnen! Jetzt abstimmen! Haus des Jahres 2019