Fenster

Neue Fenster für Neu- und Bestandsbauten

Welche Funktionen und Überlegungen der Auswahl neuer Fenster vorausgehen können, zeigt Ihnen dieser Ratgeber im Überblick.

Funktionalität der Fenster

Drehen, kippen, schwingen, klappen oder schieben – die gewünschte Öffnungsart entscheidet über die Auswahl der Fenster. Für Räume mit hoher Feuchtigkeitsbelastung sind Fenster geeignet, die ein effektives Stoßlüften ermöglichen. Im Dachgeschoss entscheiden Dachschräge und Höhe des Dachknies über die optimale Auswahl. Fenstertüren zieren den Eingang zum Wintergarten, Schwingfenster bieten die Möglichkeit, die Fensterbank ausgiebig zu nutzen. Fensterrahmen sind aus Aluminium, Kunststoff, Holz oder einer Holz-Aluminium-Mischung gefertigt. Am preisgünstigsten sind Kunststofffenster; ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis weisen Aluminiumrahmen auf. Hat das Energiesparen oberste Priorität, wählen Sie Holz- oder Holz-Aluminium-Rahmen.

Fensteroptik

Material, Bauweise und Farbgebung bestimmen das Aussehen Ihrer Fenster und das der Außenfassade. Mit der Vielzahl an wählbaren Farbgebungen, Formen und Sprosseneinsätzen lassen sich auch ausgefallene Fassaden realisieren. Fensterbänke sind durch weitere Materialien und Formgebungen variierbar. Großflächige Fenster und Oberlichter bringen viel Sonnenlicht und ein wenig Luxus in Ihr Zuhause.

Schutz und Sicherheit

Besonders im Erdgeschoss müssen alle Fenster einbruchssicher konzipiert sein. Neben der Verwendung von Sicherheitsglas sind die Rahmen und Fenstergriffe zu berücksichtigen. Werfen Sie zudem einen prüfenden Blick auf Balkone oder Dachfenster und denken Sie beim Thema Schutz und Sicherheit auch an schädigende Witterungseinflüsse und Lärmschutz.

close
buero.png Die Wahl zum Haus des Jahres 2019 - mitmachen und tolle Preise gewinnen! Jetzt abstimmen! Haus des Jahres 2019