Aktuell Bau GmbH

Die meisten Menschen der Generation 50 plus haben den Wunsch, in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Von den 50- bis 60-Jährigen will sogar jeder Vierte noch einmal umziehen. Ytong Bausatzhaus hat sich darauf eingestellt und präsentiert mit dem Komfort-Haus eine Konzeption für das Wohnen ab 50. Das barrierefreie Hauskonzept sichert Freiraum und hat genau die richtige Größe für zwei Personen.

Das Komfort-Haus überzeugt auf knapp 80 Quadratmetern Wohnfläche durch einen speziell für bequemes Wohnen in der zweiten Lebenshälfte konzipierten Grundriss. Mit Ausnahme der Ausbaureserve von 70 Quadratmetern im Dachgeschoß, die als Gästezimmer für Familien und Freunde genutzt werden kann, liegen sämtliche Wohnräume auf einer Ebene. Das garantiert Komfort bis ins hohe Alter, da beschwerliches Treppensteigen oder teure Nachrüstungen entfallen.Merkmal des Grundrisses ist die Orientierung an das Leben in entspannter Zweisamkeit. Der Platz, den früher Kinderzimmer eingenommen haben, kann nun durch einen begehbaren Schrank und eine geräumige Badelandschaft ersetzt werden. Mit Ausnahme des Privatbereiches ist in den übrigen Räumen Offenheit Trumpf. Essbereich und Wohnraum bilden eine echte Wohnlandschaft, die Platz für gemütliche Sitzecken bietet. Für das richtige Licht sorgen bodentiefe Fenster und Terrassentüren, die das Haus zum Garten hin öffnen, die Natur lässt sich auf der großzügigen Terrasse genießen. Ein direkter Zugang vom Carport zum Hauswirtschaftsraum sorgt für kurze Wege beim Verstauen der Einkäufe.Bauen mit PorenbetonDas Haus für die Mitte des Lebens kann mit einem speziell auf den Selbstbau abgestimmten Bausystem in Selbstbauweise aus Ytong Steinen inklusive der Decke zum Obergeschoss erstellt werden und wird von den Ytong Bausatzhaus-Partnern angeboten. Der hochwärmedämmende Baustoff verfügt bei einer Dicke der Außenwände von 36,5 cm über einen Lambda-Wert von 0,09 und einen U-Wert von 0,23. Daher ist eine zusätzliche Dämmung der Außenwände nicht nötig. Der Baustoff erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der EnEV 2009. Mehr noch: Bauherren, die sich für Ytong entscheiden, bauen zukunftssicher, denn das Haus wird auch die schärferen Vorgaben der EnEV 2012 erreichen. Porenbeton sorgt zudem für guten Schall- und Brandschutz und ein angenehmes Raumklima. Auf Wunsch kann der Bausatz gegen Aufpreis auch mit Keller bestellt werden.Neben seinem Grundriss überzeugt das Komfort-Haus durch die mediterranen Architekturelemente wie zum Beispiel Klappläden auf der Gartenseite und spricht speziell Bauherren an, die das italienische Lebensgefühl schätzen. Angeboten wird der Bausatz für das Komfort-Haus als Komplett-Paket. Es umfasst den Bausatz, die Statik, Bauleitung und die Unterstützung durch einen Bauprofi. Das einfache, speziell für den Selbstbau konzipierte System ist bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt. Wer von Anfang an anpackt und sein Haus selbst baut, der kann durch die Muskelhypothek bis zu 50.000 Euro Kosten gegenüber einem schlüsselfertigen Haus einsparen.

Ihr Ansprechpartner in Berlin/Brandenburg:
HP BAUSATZHAUS GmbH Berlin-Pankow
Dietzgenstraße 106 / 108
13158 Berlin
Tel: 030 / 47 75 00 37
Fax: 030 / 47 75 00 38
E-Mail: info@hp-bausatzhaus.de
HP BAUSATZHAUS im Internet

1 KOMMENTAR

  1. Auch in meinem Alter kann es von Vorteil sein, in solch einem gut gedämmten Haus zu wohnen. Denn der YTong Stein finde ich, kann ja auch Altersübergreifend verwendet werden. Mit dieser Bausatzmethode kann man sich jedenfalls eine ganze Menge individualität in seine eigenen vier Wände zaubern.

    Liebe Grüße

    Sabine

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here