Aktuell Bau GmbH

Bauherren, die es gerne individuell mögen, bevorzugen beim Bau des eigenen Hauses in der Regel ein Architektenhaus. Dort können alle Wünsche und Vorstellungen umgesetzt werden. Worauf man beim Architektenhaus achten sollte, verrät Kerstin Wangemann vom Hausbauunternehmen Huf Haus im Gespräch mit dem Bauratgeber Deutschland.

Die meisten Bauherren legen Wert auf eine individuelle Planung, erklärt Kerstin Wangemann. Daher sei es wichtig bei der Suche nach einem Hausbauunternehmen, inwieweit der Bauherr frei in der Konstruktion ist. „Wichtig ist, dass die Hausbaufirma eigene Architekten hat oder firmengebundene Architekten, die sich mit dem Produkt auskennen, um Fehlplanungen von vornherein auszuschließen“, erklärt die Hausexpertin. Entscheidend sei aber auch, ob ein Architekt auf die Wünsche der Bauherren eingeht und sich für deren Lebensumstände interessiert.

Ein weiteres Kriterium beim Architektenhaus ist das Bauen aus einer Hand. Dies habe den Vorteil, dass Bauherren Zeit sparen, sagt Kerstin Wangemann von Huf Haus. „Die Gewerke werden vom Hausanbieter koordiniert, so dass keine Stillstandszeiten entstehen.“ Zeitersparnis bedeute aber auch, dass es weniger Doppelbelastung bei der Finanzierung gebe. Bauen aus einer Hand sei auch ein Qualitätsvorteil, „weil es immer dieselben Fachleute und immer die selben Firmen sind, die sich um das Haus kümmern“.
Kerstin Wangemann von Huf Haus im Interview:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here