Aktuell Bau GmbH
-ANZEIGE-

geosolar_02_05_heliotherm_wrmepumpe  Seit Langem wird über den Nutzen von erneuerbaren Energien gesprochen. Jetzt liegen dem Bundesverband Wärmepumpe e.V. erstmals konkrete Zahlen vor: Während der letzten Heizperiode konnte die Bundesrepublik mit der Hilfe alternativer Energien mehr als 30 Millionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid Gas einsparen. Einen großen Anteil an der Ersparnis hatten dabei Wärmepumpen, wie die von der Geosolar Energietechnik. Durch sie wurden ganze 500 000 Tonnen CO2 weniger produziert.
Trotz klarer Zahlen und überzeugender Ergebnisse sind immer noch 75 Prozent aller deutschen Heizungsanlagen veraltete Energieverschwender. Dabei gibt es mittlerweile einfache und kostengünstige Alternativen beim Heizen, zum Beispiel mit Wärmepumpen von Geosolar. Das auf erneuerbare Energien spezialisierte Unternehmen bietet sogar verschiedene Arten energieeffizienter Wärmepumpen an. Sie reichen von Erdwärmeheizungen, die im Erdboden gespeicherte Wärme aufnehmen und in Heizenergie verwandeln, bis zu Wärmepumpen, die warmes Heizungswasser in Schichtspeichern dazu nutzen, kaltes Frischwasser schnell zu erwärmen.
Für jeden Energieanspruch gibt es bereits die richtige Heizung, die mit energiesparenden Wärmepumpen funktioniert. Dadurch werden nicht nur CO2 und jede Menge fossiler Brennstoffe gespart, sondern auch die Energiekosten im eigenen Zuhause drastisch eingeschränkt. Die vorgelegten Zahlen bestätigen was für die Experten der Energietechnik von Geosolar längst offensichtlich war: Auf eine Wärmepumpe zu setzen, rentiert sich in allen Bereichen.
Homepage von GeoSolar

GeoSolar Energietechnik GmbH
Beratungs-Center an der B1
Frankfurter Chaussee 35
15370 Vogelsdorf
Tel. (033439) 14 34-0, Fax -26
City-Büro Berlin
Kundenberatung und Verkauf
Knaackstraße 6
10405 Berlin
Tel. (030) 44041010, Fax (030) 44010042
E-Mail: info@geosolar.de
Mehr von GeoSolar Berlin: Umwelt liefert ohne Ende WärmeKostenlose Energie: ErdwärmeErdwärme nutzen ohne Ende

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here