Aktuell Bau GmbH

duisburg_reihenhaus_meiderich  Steigende Mieten lassen auch im Pott die Nachfrage nach einem Massivhaus oder Fertighaus in Duisburg steigen. Weitaus preiswerter als ein Fertighaus oder Massivhaus in Duisburg ist ein Reihenhaus. Gleich 94 Einheiten baut die Deutsche Reihenhaus AG jetzt im Duisburger Stadtteil Meiderich. Die Häuser haben eine Größe von 81 bis 141 Quadratmeter inmitten von Meiderich. Der Name des Projekts: „Milchhof“.
Die Bezeichnung des Wohnprojekts mit 94 Reihenhäusern ist angelehnt an die frühere Nutzung: Bei dem Areal handelt es sich um das ehemalige Betriebsgelände des Milchhofs Neiderrhein. „Wir setzen hier ein beispielhaftes Konversions-Projekt um“, sagt Carsten Rutz vom Vorstand der Deutschen Reihenhaus AG. Die Häuser tragen Namen wie „Lebensfreude“, „Wohntraum“ oder „Familienglück“. Zwei Jahrzehnte lag das jetzt zu bebauende Areal brach. Jetzt werde aus dem Gelände ein Quartier, das besonders jungen Familien bezahlbares Wohneigentum mitten im Pott bietet. Der Einstiegspreis für ein Reihenhaus liegt bei 124.990 Euro.
Das Areal des alten Milchhofs umfasst eine Fläche von 18.000 Quadratmetern. Die ersten Bewohner sollen nach Angaben der Deutschen Reihenhaus AG Anfang 2013 in ihre neuen Häuser ziehen. Die Deutsche Reihenhaus AG in Köln hat sich auf die Entwicklung von Wohnparks spezialisiert und bislang 100 solcher Anlagen für rund 4.000 Familien bundesweit gebaut.
Weitere interessante Themen für Sie:Finanzexperten raten zu Investition in ImmobilienMusterhäuser und Musterhausparks in Duisburg und UmgebungChecklisten für den Bau von Massivhaus oder Fertighaus in Duisburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here