Aktuell Bau GmbH

Ältere oder behinderte Menschen haben besondere Ansprüche an das Wohnen in einem Fertighaus oder Massivhaus in Magdeburg. Barrierefreie Fenster und Türen ermöglichen vor allem körperlich eingeschränkten Hausbewohnern, sich ohne fremde Hilfe im eigenen Haus zu bewegen. Sie lassen sich komfortabel öffnen und schließen. Mit der passenden Automatik funktionieren Fenster und Türen fast wie von Geisterhand. „Frischluft ohne Stolperfallen“, verspricht der Verband Fenster und Fassade.

Wer auf den Rollstuhl angewiesen ist oder Mühe hat, sich eigenhändig durch das Haus zu bewegen, der hat ein Problem: Alte Fenster oder Stufen zwischen Tür und Terrasse sorgen für viele Stolperfallen. Neben den ärgerlichen Bodenschwellen sorgen auch enge Türen für Unmut, weil diese selten für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Barrierefreie Fenster und Türen hingegen lassen sich leicht öffnen und schließen. „Damit wird es auch Kindern, älteren Menschen und Rollstuhlfahrern jeden Alters ermöglicht, frische Luft ins Haus zu lassen“, erklärt der Verband Fenster und Fassade.

Mit neuen Fenstern, Türen und Bodenschwellen lassen sich alle Bereiche eines Hauses zugänglich machen. Auch das Öffnen oder Schließen sind ein Kinderspiel – etwa mit Hilfe automatisierter Elemente an Fenstern oder Türen. „Mit ihnen können diese ganz einfach zum Beispiel vom Sessel oder auch vom Bett per Knopfdruck, über eine Tastatur, eine Zeitsteuerung, das Mobiltelefon oder einen Touch-Screen zum Lüften geöffnet und geschlossen werden.“ Die KfW-Bank bietet für die Umrüstung auf barrierefreie Systeme Kredite mit günstigen Zinssätzen an.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here