Aktuell Bau GmbH

Nur wenige Hundert Meter von der Potsdamer Stadtgrenze befindet sich der Berliner Ortsteil Kladow. Auf dem einstigen Kasernengelände der Royal Air Force soll nun eine Wohnanlage mit dem Namen „Am Ritterholz – Wannsee Sports & Country Club“ entstehen. Die einstigen Kasernen am Kladower Damm werden von der Prinz von Preußen Grundbesitz AG in Wohnsuiten verwandelt, die eine Größe von 40 bis 110 Quadratmetern haben sollen. Der Vertrieb der exklusiven Eigentumswohnungen hat Mitte Oktober begonnen.

Moderne Eigentumswohnungen im grünen Berliner Südwesten

Unter Federführung des Berliner Architekten Klaus Meier-Hartmann werden das Offizierskasino und die Nebengebäude der Kaserne in moderne Suiten verwandelt. „Jede Wohneinheit verfügt über mindestens eine Terrasse, Dachterrasse oder einen Balkon“, heißt es hierzu von der Prinz von Preußen Grundbesitz AG. Zur Grundausstattung der Suiten in der Anlage „Am Ritterholz – Wannsee Sports & Country Club“ gehören Eichenparkett, zeitgemäße Bäder und moderne Haustechnik. Weil das Gebäudeensemble unter Denkmalschutz steht, profitieren die Käufer der Eigentumswohnungen von zusätzlichen Steuervorteilen.

Die neue Wohnanlage ist eingebettet in die grüne Lunge des Berliner Südwestens: Wälder und Seen sorgen für einen hohen Freizeitwert, gleich in der Nähe befinden sich Wannsee und Havel, außerdem haben etliche Golf-, Tennis- und Reitclubs ihren Sitz in der Region. Von der früheren Kaserne gelangen die künftigen Bewohner schnell in die Potsdamer Innenstadt. Der Weg in die Berliner City ist ebenfalls überschaubar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here