Er bietet Platz für Hobbyraum, Gästezimmer oder Vorratskammer – der Keller schafft zusätzliche Fläche im Einfamilienhaus. Doch nur ein wasserdichter Keller bewahrt Hausbesitzer vor bösen Überraschungen. Gerade in Berlin sorgt der Grundwasserspiegel dafür, dass Feuchtigkeit in Keller eindringt. Der Bauherren-Schutzbund weist außerdem darauf hin, dass man für seinen Keller rechtzeitig im Rahmen einer Bauplanung ein Raumkonzept erstellen sollte. „Zu berechnen ist vor allem, ob die Kosten für einen Keller gegenüber dem zu erzielenden Raumgewinn wirtschaftlich vertretbar sind“, lautet der aktuelle Bauherren-Tipp des Bauherren-Schutzbundes.

Voraussetzung für ein funktionierendes Kellergeschoss ist nach Darstellung des Bauherrenschutzbundes ein sogenanntes Baugrundgutachten. Aus ihm gehen die Höhe des Grundwasserspiegels und die Tragfähigkeit des Untergrundes hervor. Letztlich hingen davon die Statik und die Dimensionierung des Kellers ab. Damit ein Keller wasserdicht bleibt, sollten Bauherren frühzeitig klären, ob eine natürliche Entwässerung installiert und das Abwasser ins öffentliche Abwassernetz eingespeist werden kann. „Nur territorial begrenzt kann ein Keller ins trockene Erdreich hinein gebaut werden“, sagen die Experten des Bauherren-Schutzbundes. „Witterungsverhältnisse sind immer öfter durch Starkregen oder kalte Winter geprägt.“ Zunehmendes Wasser im Erdreich kann dem Keller dann zusetzen und für Feuchtigkeitsschäden sorgen.

Wer sich für den Bau eines wasserdichten Kellers entscheidet, sollte auf die bautechnische Qualität der Ausführung achten. „Entscheidend ist die sorgfältige Abdichtung gegen Feuchte im Erdreich“, lautet der Tipp des Bauherren-Schutzbundes. Dabei müssten durchdringende Bauteile wie Wasserrohre, Elektronanschlüsse, usw. der Dichtheit angepasst werden. Auch empfehle es sich, einen Keller komplett und ausreichend zu dämmen. Bauherren wird empfohlen, von Anfang an Sachverständige für eine unabhängige Qualitätskontrolle beim Kellerbau einzuschalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here