Ein auf einer Wärmepumpe basierendes Heizsystem ist eine saubere Sache – für die Umwelt und für den Geldbeutel. Doch nicht überall lassen sich beispielsweise Erdwärmepumpen installieren, weil etwa Behörden aus unterschiedlichen Gründen die Genehmigung dafür versagen. Wer sich für ein Massivhaus vom Aktuell Bau entscheidet, muss dennoch nicht auf eine energieeffiziente Wärmepumpe verzichten. So lässt sich beispielsweise eine Luftwärmepumpe auch ohne grünes Licht der Behörden installieren.

Aktuell Bau bietet seine Massivhäuser seit vielen Jahren mit einer Wärmepumpe an. Welches System zum Einsatz kommt, hängt jedoch auch von den geografischen Gegebenheiten ab. Daher steht bei Aktuell Bau am Anfang eine kompetente Beratung. Wo der Einsatz einer Erdwärmepumpe nicht machbar ist, könnte der Einsatz einer Luftwärmepumpe eine Alternative sein. Sie nutzt als Energiequelle die Umgebungsluft. Dabei wird die Luft über einen sehr leise laufenden Ventilator dem Luftverdampfer, eine Art Kompressor, zugeführt. Über einen technischen Prozess kann die in der Luft gespeicherte Energie schließlich in Wärme umgewandelt werden.

Der Vorteil: Luft steht als Energieträger in unbegrenzter Menge zur Verfügung. Außerdem ist der Platzbedarf einer Luftwärmepumpe gering, sodass sie sich vor allem bei Massivhäusern auf kleinen Grundstücken eignet. Eine behördliche Genehmigung ist nach Darstellung von Aktuell Bau nicht notwendig. Das System ist wartungsfrei und extrem sparsam im Vergleich zu herkömmlichen Heizungen.

Mehr Informationen finden Sie hier:AKTUELL BAU GmbH
Lorenzweg 71
39128 Magdeburg
Tel. (0391) 2 89 67 10
E-Mail: info@aktuell-bau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here