Aktuell Bau GmbH

rostow_01_05_grundstueckssuche  Der Bau eines eigenen Hauses ist der Start in ein neues, mietfreies Leben. Doch bevor ein Massivhaus entsteht, sollten Bauherren dem Grundstückskauf viel Aufmerksamkeit widmen, wie Birger Wanke vom Massivhausunternehmen RostoW Bau sagt. Denn Grund und Boden sind nicht nur entscheidend dafür, dass die Pläne vom Massivhaus auch umgesetzt werden können. Faktoren wie Infrastruktur oder Nachbarschaft spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.
Experten raten: Zeit nehmen für die Grundstückssuche
Aus Erfahrungen wissen Wanke und seine Kollegen von RostoW Bau, dass viele Bauherren kaum Vorstellungen davon haben, was bei der Grundstückssuche zu beachten ist. Weil es sich hierbei jedoch um eine Geldanlage auf Lebenszeit handelt, sollte man die Suche nach dem passenden Baugrundstück in Ruhe und sorgfältig angehen – andernfalls ist der Ärger später groß. Daher ist es ratsam, immer mehrere Grundstücksangebote zu prüfen, bevor es mit dem Massivhaus-Bau losgehen kann. Entscheidend sind zum einen die Lage, die Infrastruktur und die Entfernung zu Kitas, Schulen oder Bahnhöfen. Darüber hinaus sollte man zu verschiedenen Tageszeiten prüfen, wie es um Lärm und Krach aus der Umgebung bestellt ist. Und: Auch die geografische Lage kann viel Auskunft darüber geben, wie aufwendig auf dem gewählten Grundstück der Hausbau sein kann und wie viel Tageslicht einfällt.
Ein weiteres Kriterium bei der Grundstückssuche ist die Nachbarschaft, erklärt RostoW Bau. Von Anfang an sollte man darauf achten, welche Menschen in der Umgebung wohnen. Entstehen später Nachbarschaftsstreitigkeiten, die womöglich vor Gericht ausgetragen werden, ist der Ärger groß – schließlich wollen Bauherren nach dem Bezug ihres Massivhauses nicht mehr ausziehen. Sinnvoll ist es in jedem Fall, das Gespräch mit den Anliegern zu suchen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Nachbarschaft strukturiert ist.

Mehr Informationen zu RostoW Bau in Berlin, Hamburg und Rostock:

Internetseite von RostoW Bau

ROSTOW Bau GmbH Rostock
August-Bebel-Str. 1a
18055 Rostock
Telefon (0381) 25 20 25
Telefax (0381) 25 20 299
E-Mail: stefan.trunczik@rostow.de

ROSTOW Bau GmbH Hamburg
Mundsburger Damm 65
22087 Hamburg
Telefon (040) 44 195 996
Telefax (040) 44 195 998
E-Mail: stefan.trunczik@rostow.de

ROSTOW Bau GmbH Berlin
Karl-Marx-Allee 90
10243 Berlin
Telefon (030) 43 00 43 00
Telefax (030) 43 00 43 20
E-Mail: uwe.wendler@rostow.de

Weitere Nachrichten zu RostoW-Massivhäusern:Älter werden im Massivhaus-BungalowRostoW Bau mit mehr als 2000 KundenWohnen wie am Mittelmeer: RostoW Haus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here