bsb_risiken_270px_72dpi

BSB Online-Umfrage zu erwarteten Baurisiken

Private Bauherren sehen in Baumängeln das größte Risiko für ihr Bauvorhaben und erwarten gleichzeitig Hilfe für deren rechtzeitiges Erkennen und Beseitigen. Mit 91 Prozent haben Baumängel den höchsten Wert in der Risikoskala, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Bauherren-Schutzbund ergab.

Die Auswertung zeigt wieder einmal die Notwendigkeit, privaten Bauherren bestmögliche Unterstützung angedeihen zu lassen. Dafür hat der BSB umfangreiche Hilfsangebote entwickelt. So hat sich die baubegleitende Qualitätskontrolle, bei der Vertragserfüllung und Qualität der Ausführung kontrolliert und damit Mängel rechtzeitig aufgedeckt werden, zur Risikominimierung bewährt.

Baukostenüberschreitung und Nichteinhalten der Bauzeit befürchtet

61 Prozent der Befragten befürchten, dass die Kosten unkontrollierbar überschritten werden. In der Praxis ist das Risiko wesentlich geringer – tatsächlich haben knapp 10 Prozent aller Bauherren damit zu kämpfen. Die Nichteinhaltung der Bauzeit – in der Umfrage zu 29 Prozent als Risiko eingeschätzt – entspricht in etwa gängiger Praxis, denn jedes vierte Haus ist betroffen.

Diese Risiken können Bauherren durchaus mit beeinflussen. „Sie sollten die Bau- und Leistungsbeschreibung prüfen lassen, Mehrkosten für Sonderwünsche sowie Gutschriften für Eigenleistungen in die Vertragsverhandlungen einfließen lassen. Alles, was Geld kostet und was planerische Konsequenzen hat, muss vor Vertragsabschluss geklärt sein. Auch Baubeginn, Bauzeit, Fertigstellungstermin und Vertragsstrafe müssen im Vertrag verbindlich vereinbart werden“, macht Peter Mauel, BSB-Vorsitzender, aufmerksam.

Insolvenz und Rechtstreit im Fokus

Bauinteressierte können die Leistungen des BSB auf den Bergedorfer Bautagen persönlich kennenlernen (Stand Nr. 38).

Der BSB in der Region Hamburg
Dipl.-Ing. Uve Schwencke
Eppendorfer Weg 93a
20259 Hamburg

Tel.: 040 / 55 77 59 41
Fax: 040 / 55 77 59 42

Homepage des BSB

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here