Aktuell Bau GmbH
-ANZEIGE-

gasag_kundenzentrum_270px_72dpi  Der Berliner Energiedienstleister GASAG setzt nicht nur auf erneuerbare Energien wie Bio-Erdgas: Die GASAG erkundet derzeit auch das Potenzial von Erdwärme in Berlin. Denn mit Hilfe von Geothermie ist umweltfreundliches Heizen möglich. Geothermie steht für klimaschonende Wärme- und Stromversorgung. Während bereits Erdwärme in Einfamilienhäusern genutzt wird, sind Erdwärmequellen für Versorgungsnetze in Ballungszentren kaum erschlossen. Denn für die Nutzung der Erdwärme in Berlin muss tief gebohrt werden.

Damit die GASAG Erdwärme in Berlin nutzen kann, müssen Bohrungen von bis zu 5.000 Meter Tiefe vorgenommen werden. In dieser Tiefe ist ausreichend Erdwärme vorhanden, um damit ganze Haushalte zu versorgen. Bislang nutzen Besitzer von Einfamilienhäusern Erdwärme – für den privaten Bedarf genügt eine Bohrung von rund 400 Metern Tiefe, um an die Wärme zur Energieversorgung zu gelangen. Nach Auskunft der GASAG ist die so genannte tiefe Geothermie als erneuerbare Energiequelle allerdings noch kaum erschlossen.

Auf dem Gelände des früheren Gasometers in Schöneberg hat die GASAG ein Pilotprojekt gestartet: Dort vermuten Experten ein unterirdisches Heißwasserreservoire. Vorgesehen ist, dass nach Abschluss von Testmessungen das Schöneberger Stadtquartier mit umweltfreundlicher Wärmeenergie aus der Tiefe versorgt werden kann. Bereits vergangenes Jahr begannen zudem Testmessungen auf dem Gelände vom früheren Flughafen Tempelhof. Dabei soll herausgefunden werden, ob der Untergrund das hält, was er verspricht.

Mehr Informationen zu erneuerbare Energie in Berlin und der GASAG:

Innovationsportal der GASAG

GASAG Kundenzentrum
Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin-Mitte
Service-Center GASAG 24-h-Hotline
Tel. (0 30) 70 72 00 00-0
Fax. (0 30) 70 72 00 00-1
E-Mail: service@gasag.de

Das könnte Sie auch interessieren: Umweltschutz mit Erdgas: GASAG setzt auf erneuerbare EnergienGaswärmepumpe liefert Energie für Häuser in BerlinUmweltschutz mit Pfiff: Der GASAG-Zukunftswettbewerb 2012

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here