Aktuell Bau GmbH
-ANZEIGE-

gasag_kundenzentrum_270px_72dpi
GASAG bietet im Winter 2011/2012 einen Wärmecheck an

Die Tage werden kälter – Zeit, die Heizung anzustellen. Doch viele Wohnhäuser sind nach den Beobachtungen des Berliner Energieversorgers GASAG nicht optimal vor Wärmeverlusten geschützt. Zugige Fenster und unzureichend gedämmte Wände sorgen dafür, dass kostbare Wärme ungenutzt aus dem Haus entweicht und dadurch viel Geld verloren geht. Die GASAG bietet deshalb auch in der Wintersaison 2011/ 2012 den Wärmecheck an.

Mit Hilfe von Infrarotkameras werden die neuralgischen Punkte eines Hauses genauestens unter die (Wärme-)Lupe genommen. Dabei wird ersichtlich, ob das Gebäude optimal gedämmt ist, im Winter zu viel Wärme verloren geht und an welchen Stellen der Wärmeschutz verbessert werden sollte. Das Angebot ist an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Mehrfamilienhäuser in Berlin gerichtet und kann sowohl von GASAG-Kunden als auch von Nicht-Kunden wahrgenommen werden.

Im Rahmen der Aktion werden mindestens sechs Bilder vom Haus angefertigt. Dabei wird die Verteilung der Wärme über die gesamte Gebäudeoberfläche sichtbar. Der anschließend erstellte Thermografiebericht verrät den Hausbesitzern schließlich, an welchen Stellen Wärme ungenutzt entweicht und wo sie nachbessern müssten.

Nähere Informationen gibt es bei der GASAG-Infrarothotline
Telefon (030) 7072-0000-5

Die Mitarbeiter sind montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Die Unterlagen zur Anmeldung erhalten Sie im Internet auf www.gasag.de. Die Anmeldefrist endet am 31. Januar 2012. Die Kosten für den Wärmecheck betragen 89 Euro, inklusive einer Energieberatung 179 Euro.

Weitere Informationen zum GASAG-Wärmecheck im Internet.

GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft Henriette-Herz-Platz 4 10178 Berlin
Tel: 030 / 70 72 00 000 Fax: 030 / 70 72 00 001
E-Mail: info@gasag.de Homepage der Gasag
Das könnte Sie ebenfalls interessieren:Für jedes Haus das passende EnergiekonzeptGasag und das Land Berlin schließen 4. Klimaschutzvereinbarung abClever sparen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here