Aktuell Bau GmbH

Kraft-Wärme-Kopplung für Ein- und Zweifamilienhäuser

viessmann_epr_mikro-kwk_200px_72dpi  Die Kraft-Wärme-Kopplung, kurz KWK, ist eine Effizienz-Technologie mit besonders großem Potenzial, da bei ihr die mit der Stromerzeugung anfallende Wärme sinnvoll genutzt wird. Gegenüber der getrennten Strom- und Wärmeerzeugung reduzieren erdgasbetriebene KWK-Systeme den Primärenergieverbrauch um bis zu 25 Prozent und die CO2-Emissionen um rund ein Drittel. Eine wichtige Voraussetzung für den wirtschaftlichen Betrieb von KWK-Systemen sind möglichst lange Laufzeiten. Aus diesem Grund wurden Blockheizkraftwerke bislang vorwiegend in Objekten mit einem hohen, ganzjährigen Strom- und Wärmebedarf eingesetzt – zum Beispiel in Krankenhäusern, Gewerbe- oder Industriebetrieben. Mit dem Vitotwin 300-W bietet Viessmann ein kompaktes Mikro-KWK-System, das diese Effizienz-Technologie auch in Ein- und Zweifamilienhäusern nutzbar macht. Um eine hohe Auslastung über das ganze Jahr zu gewährleisten, müssen Mikro-KWK-Systeme so ausgelegt sein, dass sie den Grundbedarf an Wärme decken.
 

Dazu wird im Vitotwin 300-W ein Stirling-Motor eingesetzt, der nicht gewartet werden muss. Die Abwärme des Motors reicht aus, um die Wohnraumbeheizung und die Warmwasserbereitung fast vollständig zu übernehmen. Nur an besonders kalten Wintertagen und für die schnelle Warmwasserbereitung schaltet sich das integrierte Gas-Brennwertgerät automatisch zu.Der erzeugte Strom kann im Haus verbraucht werden. Entsprechend verringert sich der Strombezug vom Energieversorger. Produziert das Mikro-KWK mehr Strom, als gerade benötigt wird, wird dieser in das öffentliche Netz eingespeist und derzeit mit fünf bis zehn Cent pro Kilowattstunde vergütet. (epr)Viessmann in der Region Leipzig:Verkaufsniederlassung Leipzig Kastanienallee 11 06184 Kabelsketal – Großkugel Tel.: 034605 / 30 3-0 Fax: 034605 / 30 3-41E-Mail: info@viessmann.com Homepage von ViessmannDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Innovative Heizsysteme nutzen Sonnenenergie doppeltEnergieeffizienz im Eigenheim – Strom selbst erzeugenNeue Heizungsanlage zahlt sich aus  

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here