Wer ein Haus bauen will und noch nicht weiß, welche Region dafür in Frage kommt, der sollte sich ernsthaft mit dem Gedanken anfreunden, sich für ein Haus in Dresden zu entscheiden. Denn dort leben, zumindest statistisch, die zufriedensten Menschen Deutschlands. Wie eine Umfrage des Portals meinestadt.de ergab, fühlen sich 91 Prozent aller Dresdner wohl in der sächsischen Landeshauptstadt. Sie gaben ihrer Heimatstadt die Note 1,6 in einer Skala von 1 bis 5.

Befragt wurden insgesamt 11.000 deutsche Internetnutzer. „Dresden ist aus Bürgersicht eindeutig die attraktivste deutsche Stadt zum Wohnen“, teilt der Betreiber von meinestadt.de, die allesklar.com AG, mit. Auf den zweiten Platz kam der Umfrage zufolge Stuttgart, München belegt Platz drei. Schlusslichter sind Bielefeld, Wuppertal und Duisburg.

Besondere Anziehungskraft hat Dresden wegen des Einkaufsangebots, dem Kulturangebot sowie dem Bildungsangebot. Diese drei Standortvorteile wurden von den Internetnutzern mit „sehr gut“ bewertet. Mit dem Freizeitangebot in der Elb-Metropole sind immerhin noch 72 Prozent der Dresdner zufrieden. Das Wohnungsangebot erreichte das Prädikat mittelmäßig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here