Aktuell Bau GmbH

Hausbesitzer in Wiesbaden müssen nicht unbedingt gleich das ganze Haus sanieren, um Energie und Heizkosten zu sparen. Schon ein effektiv eingesetzter Sonnenschutz kann dazu beitragen, dass sich die Kosten für Energie und Wärme um bis zu zehn Prozent senken lassen. Im Winter dient der Sonnenschutz als Innendämmung, im Sommer hingegen ist der Sonnenschutz ein Garant für ein angenehmes Raumklima.

Der richtige Sonnenschutz dient nicht nur als Sicht- oder Blendschutz, sagen die Sonnenschutzexperten von rollomeister.de. Ein heruntergezogenes Rollo sei Teil einer wärmedämmenden Luftschicht zwischen Fenster und Wohnraum im Winter. Das sorgt dafür, dass sich ein Raum nachts nicht allzu schnell auskühlt. Tagsüber kann die Sonne dabei helfen, den Raum aufzuheizen und Heizkosten zu reduzieren.

wiesbaden_rollomeister_001  Auch im Sommer verspricht ein guter Sonnenschutz Einsparpotenziale – denn bei gutem Sonnenschutz kann getrost auf energieverschwendende Klimaanlagen oder Lüfter verzichtet werden. Durch den Schatten entsteht ein angenehmes, erfrischendes Raumklima, das sich auch nachhaltig auf die Gesundheit auswirkt. Rollos oder Jalousien sorgen außerdem dafür, Licht zu steuern und möglichst lange am Tag zu nutzen, so dass auch hier Geld für Strom gespart werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hausbauangebote und Grundstücke in Wiesbaden

Ratgeber und Bücher für den Hausbau in Wiesbaden

Veranstaltungen für Bauherren in Wiesbaden und im Rhein-Main-Gebiet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here