Aktuell Bau GmbH

Bei der Installation einer Solaranlage sollten Bonner Hausbesitzer besonders sorgfältig auf die Wahl der richtigen Fachfirma achten. Doch nicht nur das: Auch die hohen Anforderungen an Qualität und Sicherheit dürfen bei einer Solaranlage nicht zu kurz kommen. Ein zuverlässiges Kriterium, den richtigen Griff bei der Solaranlage zu machen, ist nach Angaben des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung eine Anlage mit einem so genannten RAL-Gütesiegel. „Anlagen und Leistungen mit diesem Gütezeichen erfüllen strenge Qualitätsanforderungen“, teilt das Institut mit Sitz in Sankt Augustin mit.

Das RAL Gütezeichen Solarenergieanlagen umfasst photovoltaische Anlagen zur Stromerzeugung und solarthermische Anlagen zur Erzeugung von Wärmeenergie. „Es wird nur dann verliehen, wenn umfangreiche Güte- und Prüfbestimmungen eingehalten werden“, sagt Doris Grundmeyer vom RAL-Institut. Das Gütezeichen umfasst auch die Planung, die Bauausführung und den Betrieb einer Solaranlage.

Bauherren und Haubesitzer haben mit dem RAL Gütezeichnen Solarenergieanlagen ab sofort bessere Möglichkeiten, sich am Markt zu orientieren und auf sichere sowie zuverlässige Technik zurückzugreifen. Das RAL Gütezeichen wird nur an Anlagen verliehen, die auch die Anforderungen an den Brandschutz sowie den Blitz- und Überspannungsschutz erfüllen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here