viessmann

bonn_hn1311_sebastianhaus  Im angesagten Bonner Stadtteil Poppelsdorf hat der Bau des Sebastianhauses begonnen. Der Wohnkomplex an der Sebastianstraße wird drei Geschosse umfassen und 18 neue Wohnungen unter seinem Dach vereinen, teilte das Immobilienbüro Becker Immobilien KölnBonn mit. Künftige Bewohner der Eigentumswohnungen in Poppelsdorf sollen „moderne Großstadtmenschen“ sein, die auf eine ausgewogene Mischung aus urbanem Flair und naturverbundener Wohlfühlatmosphäre setzen.

Poppelsdorf zählt zu den angesagten Wohngegenden in der Bundesstadt Bonn, die wiederum erst kürzlich vom Stadtportal meinestadt.de zur beliebtesten Stadt in NRW gewählt wurde. Das Sebastianhaus in der Sebastianstraße hat 18 Eigentumswohnungen mit einer Größe von 27 bis 132 Quadratmetern. Errichtet werden die Eigentumswohnungen in Poppelsdorf im sparsamen Energieeffizienz 70-Standard. Fast alle Wohnungen erhalten einen Balkon oder eine Terrasse. Große Glasflächen garantieren lichtdurchflutete Wohnräume. Die künftigen Eigentümer der Wohnungen im Erdgeschoss erhalten außerdem Zugang zu ihrem eigenen kleinen Gärten. Im Inneren der Wohnungen sorgen Echtholzparkett, Fußbodenheizung und flexible Grundrisse für Wohnkomfort.

Die Bewohner des Sebastianhauses sollen über zwei Aufzüge in eine Tiefgarage gelangen. Zugänge zu Wohn- und Baderäumen wurden barrierefrei angelegt. Die Energie für die Heizung und das warme Wasser wird von einer Grundwasserwärmepumpe erzeugt. Die Pläne für den neuen Wohnkomplex in Poppelsdorf stammen von dem Bonner Architekten Ralph Schweitzer, Bauherr ist die RHEinvest, ebenfalls aus Bonn.

Weitere News zum Hausbau in Bonn:
Richtlinien für Baukredite verschärftWettbewerb kürt gelungene SanierungsprojekteFlüssiggas ersetzt Öltanks in Bonn

Aktuell Bau GmbH

1 KOMMENTAR

  1. Das Sebastianhaus ist ein weiterer, sehr trauriger Schandfleck mit seinen klaren unterkühlten Linien für das schöne Poppelsdorf. Wers ultramodern mag, hat in Poppelsdorf nichts verloren. Ich verstehe es nicht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here