Haus des Jahres 2019

Ein Haus schlüsselfertig zu bauen, das klingt verlockend. Wer sich einen Neubau wünscht, aber möglichst wenig mit dem Hausbau zu tun haben möchte, der entscheidet sich deshalb gern für das sogenannte schlüsselfertige Bauen zum Pauschalpreis. Die Vorstellung auf Bauherrenseite ist meistens klar: Man sucht sich einen Hausanbieter für schlüsselfertige Häuser, wählt sich sein Traumhaus aus dem bunten Hauskatalog aus und bekommt wenige Monate später zum Fixpreis den Schlüssel ausgehändigt und braucht nur noch einzuziehen. Dass dies nicht immer so läuft und viele Hausanbieter den Begriff „schlüsselfertig“ ganz anders auslegen, kommt leider immer wieder vor, sodass vertrauensselige Bauherrn dann vor einem Haus stehen, in dem vor dem Einzug noch verschiedene Ausbauarbeiten erledigt werden müssen. Aber es geht auch anders. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei einem schlüsselfertigen Haus achten müssen, wie Sie einen geeigneten Anbieter fürs schlüsselfertige Bauen finden, warum sich vor allem Hausbaumessen für die Suche nach einem guten Hausbaupartner eignen, wann ein Angebot als seriös angesehen werden kann und welche Vorteile das schlüsselfertige Bauen trotz aller Fallstricke hat.

Schlüsselfertig ist kein geschützter Begriff

Mit dem Begriff schlüsselfertig verbindet man auf den ersten Blick die Vorstellung, dass das Haus innen und außen zu einem fixen Termin und einem festgelegten Pauschalpreis fertig ist und dass man ohne weitere Eigenleistung nur noch die Möbel ins Haus tragen muss. Jedoch ist der Begriff schlüsselfertig rechtlich nicht eindeutig definiert. So kann es durchaus passieren, dass man einen Vertrag über ein „schlüsselfertiges Haus“ abschließt, um dann am Ende bei der Abnahme festzustellen, dass noch Bodenbeläge besorgt, die Wände gestrichen oder die Fliesenverlegt werden müssen. Hat ein Hausanbieter solch eine weite Auslegung vom schlüsselfertigen Bauen, kann das weitreichende Folgen für den Bauherrn haben, der damit vielleicht nicht gerechnet hat: Der Umzugstermin verschiebt sich, Eigenleistung muss erbracht werden, Handwerker müssen gesucht werden. Dadurch entstehen nicht einkalkulierte Kosten, sodass manchmal sogar eine Nachfinanzierung vonnöten ist. Das ist Stress pur und sehr ärgerlich, besonders weil Bauherren, die sich fürs schlüsselfertige Bauen entschieden haben, sich in der Regel einen möglichst stressfreien Hausbau wünschen und dafür auch extra viel Geld auf den Tisch gelegt haben. Deshalb sollte man schon bei der Hausanbietersuche genau hinschauen, was der Bauträger unter „schlüsselfertig bauen“ versteht. So findet man beispielsweise auf einer Hausbaumesse verschiedene Anbieter für schlüsselfertige Häuser und kann die Konditionen bequem vergleichen.

Auf einer Hausbaumesse den richtigen Anbieter fürs schlüsselfertige Bauen finden

Schlüsselfertig bauen ist im Vergleich zu anderen Ausbaustufen meistens besonders teuer. Da erwartet man als Bauherr auch ein entsprechendes Endergebnis. Damit man am Ende nicht durch ein halbfertiges Haus enttäuscht wird, wo im Extremfall sogar nur der Rohbau mit abschließbarer Haustür steht, sollte man sich seinen Hausanbieter mit Bedacht auswählen.

Besonders gut geht das auf einer Hausbaumesse. Denn dort versammeln sich verschiedene Bauträger unter einem Dach, sodass man die Angebote ganz einfach miteinander vergleichen kann. Zudem haben Sie direkte Ansprechpartner vor Ort, die Sie persönlich befragen können, was das jeweilige Unternehmen unter „schlüsselfertig bauen“ genau versteht. Bohren sie genau nach und lassen Sie sich nicht mit Floskeln abweisen. Denn sind trotz der Bezeichnung „schlüsselfertiges Fertighaus“ oder „schlüsselfertiges Massivhaus“ vielleicht doch noch viele Eigenleistungen zu erbringen, hört sich das auf den ersten Blick günstige Angebot vielleicht plötzlich gar nicht mehr so günstig an. Oder das teurere Massivhausangebot klingt plötzlich doch verlockend, weil tatsächlich alle Maler- und Bodenlegearbeiten bereits im Preis inbegriffen sind. Schlendern Sie einfach von Messestand zu Messestand und informieren Sie sich über die Konditionen des jeweiligen Bauunternehmenszum schlüsselfertigen Bauen, bis Sie einen geeigneten Anbieter gefunden haben, der den Begriff schlüsselfertig genauso versteht, wie Sie es sich wünschen.

Wann ist ein Angebot für ein schlüsselfertiges Haus seriös?

Schlüsselfertiges Bauen heißt eigentlich nur, dass das gesamte Bauprojekt aus einer Hand erfolgt und der Anbieter für die Leitung und alle Gewerke eingesetzt wird. Er kümmert sich um alles – von der Vermessung bis zum fertigen Objekt. Wann ein Haus „fertig“ ist, da scheiden sich aber oft die Geister. So ist es heute durchaus üblich, ein Haus bereits dann schlüsselfertig zu nennen, wenn die Maler- und Bodenverlege-Arbeiten vor dem Einzug vom Käufer noch selbst erledigt werden müssen. Denn viele Bauherren sind daran interessiert, den Kaufpreis möglichst gering zu halten. Tapezieren oder Laminat verlegen können die meisten Bauherren selber erledigen, deshalb werden diese Arbeiten beim schlüsselfertigen Bauen oft ausgeklammert. Wenn ein Hausanbieter solch ein Haus als „schlüsselfertig“ anbietet, will er Sie also nicht reinlegen, sondern orientiert sich an den Bedürfnissen der meisten Bauherren. Vor dem Preisvergleich von Angeboten verschiedener Bauunternehmen ist es deshalb sehr wichtig, genau nachzuhaken, welche Leistungen beim schlüsselfertigen Bauen jeweils eingeschlossen sind und welche nicht. Haben Sie beispielsweise auf einer Hausbaumesse unterschiedliche Hausanbieter angesprochen und sich über die Konditionen zum schlüsselfertigen Bauen informiert, können Sie die Angebote der entsprechenden Bauträger hinterher viel besser vergleichen.

Übrigens: Seriöse Hausanbieter legen Ihnen genau offen, mit welchen Arbeiten Sie bei ihren schlüsselfertigen Häusern vor dem Einzug noch rechnen müssen. Spätestens im Vertrag mit dem Anbieter sollte der Übergabezustand des Hauses klar definiert sein. Deshalb sollten Sie den Vertrag mit dem Bauunternehmen gründlich prüfen, bevor Sie ihn unterschreiben.

Vorteile des schlüsselfertigen Bauens

Zu guter Letzt sollen jetzt aber auch noch mal die Vorteile des schlüsselfertigen Bauens zur Sprache kommen. Denn ist man sich darüber im Klaren, dass der Begriff schlüsselfertig bauen nicht klar definiert ist, kann man bei schlüsselfertigen Häusern besonders gut die Preise miteinander vergleichen. Denn beim schlüsselfertigen Bauen sind Festpreise üblich. Definieren zwei Bauträger den Begriff „schlüsselfertig“ beide als „alles ist fertig, aber Maler- und Bodenlegearbeiten müssen vom Bauherren selbst erledigt werden“, können die Preise der beiden Angebote direkt miteinander verglichen werden, ohne dass es später zu teuren Überraschungen kommt. Denn vom genannten Fixpreis für ein schlüsselfertiges Haus darf der Bauträger nur abweichen, wenn Sie als Bauherr später noch Sonderwünsche haben, die nicht in den Vertragsunterlagen festgehalten wurden.

Fazit:
Der Begriff schlüsselfertig ist rechtlich nichtklar definiert. So kann es bei einem als schlüsselfertig angepriesenen Haus durchaus vorkommen, dass nach der Schlüsselübergabe noch Ausbauarbeiten in unterschiedlichem Umfang durch den Bauherrn erledigt werden müssen, bevor er in das Haus letztendlich einziehen kann. Deshalb ist der Besuch einer Immobilienmesse sehr zu empfehlen, um sich über die Konditionen verschiedener Hausanbieter genau zu informieren. Denn an den vielen verschiedenen Messeständen kann man die Ansprechpartner direkt auf den üblichen Übergabezustand für ihre schlüsselfertigen Häuser ansprechen und dadurch die Preise der verschiedenen Anbieter anschließend sehr gut vergleichen, da schlüsselfertige Häuser in der Regel zum Fixpreis angeboten werden. Sind Sie sich mit dem anvisierten Bauunternehmen über den Übergabezustand Ihres schlüsselfertigen Hauses und den Preis einig, können Sie Ihrem Traumhaus entspannt entgegensehen.

Hausw%C3%A4rts1-250x250

Über den Autor

Unser Autor Martin Kirschner ist Leiter des Ytong Bauherrenberatungszentrums für Berlin und Brandenburg in Berlin Schöneberg.

Der gelernte Baustoffkaufmann ist seit 2002 in der Immobilienbranche tätig und hat weit über 1200 Bauherren rund um Ihre Hausplanung und den Hausbau beraten.

Für Ihren persönlichen Beratungstermin besuchen Sie www.hauswaerts.de!

 

Aktuell Bau GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here