Aktuell Bau GmbH

scanhaus_kolodzie  Der Traum vom Haus muss nicht die Welt kosten – sowohl beim Hausbau als auch danach gibt es die eigenen vier Wände zum vernünftigen Preis-/ Leistungsverhältnis. Der Fertighaushersteller Scanhaus Marlow präsentiert sich als traditionsreicher Fertighausanbieter in Berlin auf der Messe „Hausbau & Energie“ und beweist, dass man ein komplettes Fertighaus für weniger als 28 Euro im Monat beheizen und damit auch noch die Umwelt schonen kann. Dr. Michael Kolodzie ist der Gebietsleiter von Scanhaus in Berlin. Mit ihm sprach Marcel Gäding im Auftrag des www.bauratgeber-deutschland.de

www.bauratgeber-deutschland.de: Herr Dr. Kolodzie, erneut sind Sie auf der Messe „Hausbau & Energie“ vertreten. Warum?
Dr. Michael Kolodzie: Die Antwort ist ganz einfach – weil uns die Messe Erfolg bringt. Sie bietet uns nicht nur eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Fertighäuser von Scanhaus vorzustellen, sondern mit den Kunden ins Gespräch zu kommen. Im vergangenen Jahr konnten wir nach den Messeterminen jeweils ganz konkrete Hausbauprojekte unter Dach und Fach bringen. Das ist für uns ein Erfolg!

www.bauratgeber-deutschland.de: Wie erklären Sie sich diesen Erfolg?

Dr. Michael Kolodzie: Sicherlich durch das gute Preis-/ Leistungsverhältnis von Scanhaus Marlow. Bei uns sind in den Ausstattungspaketen Details enthalten, für die sie bei anderen Anbietern einen Aufpreis zahlen. Und sicher spielt es eine ganz große Rolle, dass der Komplettpreis fürs Haus erst gezahlt wird, wenn der Bauherr die Schlüssel in der Hand hält. Wettbewerber stellen die Bauleistungen für gewöhnlich in Etappen und bereits während der Bauarbeiten in Rechnung.

www.bauratgeber-deutschland.de: Mit anderen Worten: Bei Ihnen sind die Kunden auf der sicheren Seite?

Dr. Michael Kolodzie: Genau, zumindest erklärt das auch, warum viele meist noch am Tag der Messe mit uns einen Beratungstermin vereinbaren. Es kam vor, dass wir Messebesucher noch am gleichen Tag oder unmittelbar nach der Messe „Hausbau & Energie“ in einem unserer Musterhäuser von der Qualität unserer Fertighäuser überzeugen konnten.

www.bauratgeber-deutschland.de: Die Januar-Messe hat sich auch dem Schwerpunkt Energie verschrieben. Was gibt es hierzu Neues von Scanhaus Marlow zu berichten?

Dr. Michael Kolodzie: Scanhaus Marlow hat ein neues Hausprogramm ins Leben gerufen. „Blue Living“ heißt das Paket, das wir für neun unterschiedliche Fertighaustypen anbieten. Eine Wärmepumpe sorgt für die notwendige Wärme im Haus. Die Heizkosten liegen bei unter 28 Euro im Monat. Ich kann nur sagen: Der Hausbau lohnt sich. Denn eine Wohnung bekommen Sie für dieses Geld nicht beheizt!

www.bauratgeber-deutschland.de: Herr Dr. Kolodzie, vielen Dank für die Informationen und das Gespräch!

Kontakinformationen:
ScanHaus Marlow GmbH
Gebietsleitung Berlin
Gartenstraße 2
12683 Berlin-Biesdorf

Tel. (030) 54 98 05 10

E-Mail: gl.kolodzie@scanhaus.de

Internetseite der Scanhaus Marlow GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here