Aktuell Bau GmbH

ruder_02_10_2015_siemens_kaffeevollautomat  Der Einbau-Kaffeevollautomat gehört längst zu den stark nachgefragten Einbaugeräten in der modernen Küche. Ruder Küchen & Hausgeräte bietet auf Wunsch Kaffeevollautomaten namhafter Hersteller an, die in die neue Küche integriert werden. Dabei greift Ruder auch auf Neuheiten zurück, die etwa Siemens Hausgeräte liefert.
Mit den Einbau-Kaffeevollautomaten „iQ700“ bietet Siemens Hausgeräte das erste vernetzte Gerät an, das sich über ein Mobilgerät steuern lässt. Per App lassen sich Kaffeekreationen ganz nach Wunsch bestellen – etwa ein Caffee Crema, ein Cappuccino oder ein extrastarker Ristretto. Alle Kaffeespezialitäten werden zu einer Art Playlist zusammengefasst. Der „iQ700“ bereitet anschließend alle Kreationen zu. Praktisch: Durch die Vernetzung kann auch im Störfall eine Meldung an den Kundendienst geschickt werden.
Der Einnbau-Kaffeevollautomat enthält außerdem die Funktion „coffeeWorld“. Darüber sind 19 verschiedene, internationale Kaffeespezialitäten abrufbar. Wie Ruder Küchen & Hausgeräte mitteilt, werden die gewünschten Kaffees dann ebenfalls vollautomatisch zubereitet. Zusätzlich liefert eine weitere App leckere Kaffeerezepte. Auch eine Bedienung am Gerät selbst ist unproblematisch. Dabei kann der „iQ700“ auch zwei Getränke gleichzeitig zubereiten.

Mehr über RUDER Küchen & Hausgeräte:
RUDER Küchen & Hausgeräte
Pfarrstr. 126
10317 Berlin
Telefon 030 557726-11
E-Mail: kuechen@m-ruder.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here