Aktuell Bau GmbH

ieu_sparsam%20heizen_270px_72dpi  Energiespartipps der Initiative Erdgas pro Umwelt

Zweistellige Minustemperaturen, Schnee und Eis – der Winter zeigt sein frostiges Gesicht. Doch wer aus Angst vor einer hohen Heizkostenabrechnung lieber Schal und Pulli anzieht, statt die Heizung aufzudrehen, spart am falschen Ende. So sollten auch im tiefsten Winter die Räume nie komplett auskühlen, sondern auf einer Temperatur von 16 bis 17 Grad Celsius gehalten werden.

Die Heizung über Nacht komplett abzustellen ist ebenfalls falsch. Denn das erneute Wiederaufheizen der Zimmer verschlingt besonders viel Energie. Wird die Heizung während eines Winterurlaubs über längere Zeit abgeschaltet, können im schlimmsten Fall sogar teure Frostschäden drohen. Die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU) empfiehlt, die Anlagentechnik unter die Lupe zu nehmen. Ist die Heizung 15 Jahre und älter, kann sie von der Effizienz nicht mit modernen Systemen mithalten. Eine Erdgas-Brennwertheizung erfordert nur vergleichsweise geringe Investitionen, die sich allein durch die eingesparten Heizkosten innerhalb weniger Jahre bezahlt machen. So erreichen moderne Erdgas-Brennwertkessel Nutzungsgrade von bis zu 98 Prozent und setzen den Brennstoff fast vollständig in Wärme um.Energiesparen durch WarmwasserbetriebOb Wasch- oder Spülmaschine – so manches moderne Haushaltsgerät verfügt neben einem Kalt- auch über einen Warmwasseranschluss. Wer sein Warmwasser zentral über die Heizung erwärmt, kann davon profitieren. Denn in Wasch- oder Spülmaschine wird das Wasser mit Strom aufgeheizt, der in der Regel teurer als der Brennstoff für die Heizung ist. Ist eine entsprechende Zapfstelle vorhanden und bestätigt der Blick in die Bedienungsanleitung, dass das Gerät für den Warmwasserbetrieb geeignet ist, steht dem Sparen nichts mehr im Wege. Das könnte Sie ebenfalls interessieren:Mit der Sonnenenergie heizenEnergie gewinnen ist besser, als nur Energie sparenFast drei Millionen Heizungen sind EnergieverschwenderInitiative Erdgas pro Umwelt (IEU)Huttropstraße 6045138 EssenTel.: 0201 / 184 – 32 21Fax: 0201 / 184 – 39 13E-Mail: info@moderne-heizung.de Die IEU im Internet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here