Aktuell Bau GmbH

heidelbergcement_djd_sichtbeton_270px_72dpi  Die Gestaltung des Gartens ist für viele Hausbesitzer fast genauso wichtig wie die Einrichtung. Im Idealfall ist das häusliche Grün so angelegt, dass es Architektur und Innenraumgestaltung fortführt. Passend zur Immobilie spielen auch raumbildende, tragende und gliedernde Elemente aus Beton eine Rolle. Als Sichtbeton lässt sich der formbare Baustoff vielseitig gestalten und variieren.

Schutzmauern etwa halten nicht nur neugierige Blicke und unerwünschte Eindringlinge fern. Hersteller wie Heidelberger Beton liefern durchgefärbte Betonmischungen, die interessante Akzente zum Garten setzen. Struktur und Oberfläche kann man auch mit den Zuschlagstoffen beeinflussen. Natursteinsplit aus Granit etwa erzeugt Farben und Strukturen, die sich durch Bearbeitungstechniken wie Sandstrahlen oder Spitzen noch besser herausarbeiten lassen. An Naturstein angelehnte Oberflächenbearbeitungen mit rauer Textur geben dem einfallenden Licht Raum für interessante Spiele aus Helligkeit und Schatten. Damit bieten sie eine gute Grundlage, auf der sich mit der Zeit eine natürliche Patina entwickeln kann.Wetterfeste Möbel für den AußeneinsatzTerrassenaufbauten aus Beton kontrastieren gut mit Naturmaterialien wie Thermoholz, das mit der Zeit einen natürlichen Silbergrauton entwickelt, oder mit Natursteinen. Eine ganz besondere Atmosphäre schaffen Wasserflächen, etwa mit einer passend zur Hausarchitektur gestalteten Umrandung aus wasserfestem Beton. Neuester Designtrend sind Möbel, die aus dem grauen dauerhaften Werkstoff gegossen sind und sich dank ihrer Wetterfestigkeit für den Außeneinsatz eignen. (djd/pt).HeidelbergCement AGBerliner Straße 669120 HeidelbergTel.: 06221 / 481-0Fax: 06221 / 481-554E-Mail: marketing@heidelbergcement.comHomepage der HeidelbergCementDas könnte Sie ebenfalls interessieren:Grün zum WohlfühlenWasserwelt im GartenEdle Basis für überzeugenden Materialmix
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here