Gesundheitsschädlicher Schimmel zählt zum größten Ärgernis der Hausbesitzer in Leipzig. Nur, wer richtig und regelmäßig lüftet, kann Schimmelbildung vorbeugen. Ein neuer Ratgeber mit dem Titel „Feuchtigkeit und Schimmelbildung in Wohnräumen“ klärt darüber aus, was man unter richtiger Lüftung versteht und wie man Wohnräume angemessen heizt. Das Büchlein ist bei der Verbraucherzentrale Sachsen erhältlich.
[amazon_link asins=’3936350590′ template=’ProductAd‘ store=’bauratgeber-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’9684d2b5-992b-11e7-81af-3bd2b17f377c‘]
Wie die Verbraucherzentrale Sachsen mitteilt, handele es sich bei dem 100 Seiten starken Buch um einen praktischen Helfer für Betroffene. Unter anderem geht es um grundlegendes Wissen um Wasser, Luft und Temperatur. Außerdem beleuchten die Autoren die Ursachen für Feuchtigkeit sowie Techniken, wie Feuchtigkeit in der Wohnung oder im Haus erkannt werden kann. Der Ratgeber geht auch der Frage nach, wer die Schuld an der Schimmelbildung trägt.
Der Ratgeber „Feuchtigkeit und Schimmelbildung in Wohnräumen“ kann zum Preis von 7,90 Euro zzgl. Porto (2,50 Euro) telefonisch unter 0180/ 579777 (Festnetz 0,14 Euro, Mobilfunk maximal 0,42 Euro) bestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here