-ANZEIGE-

Mieten in Berlin steigen unaufhörlich. Nach Auskunft der PSD Bank Berlin-Brandenburg gehen Statistiker davon aus, dass sich die Mieten für Wohnungen in Berlin jedes Jahr um rund 2,5 Prozent erhöhen. „Deutsche Mieter geben so einen stetig ansteigenden Anteil ihrer monatlichen Einkünfte aus“, sagt Tim-Enno Janssen von der PSD Bank Berlin-Brandenburg. Wer weitsichtig in die Zukunft schaut, dem empfiehlt der Finanzexperte, selbst genutztes Wohneigentum zu schaffen und gleichzeitig Vorkehrungen für die Altersvorsorge zu treffen.

Die einzige Alternative gegen eine hohe monatliche Mietbelastung ist nach Ansicht der PSD Bank Berlin-Brandenburg die Schaffung von Wohneigentum. „Der Erwerb selbst genutzten Wohneigentums kann ein sinnvoller Bestandteil Ihrer persönlichen Altersvorsorge sein“, sagt Tim-Enno Janssen. Wer sein ganzes Leben Miete zahlt, der kann das Geld auch besser in ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung investieren.

sollten Berliner nicht warten, bis sie alt sind: Im Schnitt benötigt eine Finanzierung von Wohneigentum eine Laufzeit von 27 Jahren. Außerdem gibt es zahlreiche Steuervorteile für Wohnraum, der selbst genutzt wird. Ausführliche Informationen zu dem Thema gibt es beim Berater-Team der PSD Bank Berlin-Brandenburg unter Tel. (030) 850 820.

PSD Bank Berlin-Brandenburg e.G.
Handjerystraße 34-36
12159 BerlinTel. (030) 850 820E-Mail: info@psd-berlin-brandenburg.deHomepage der PSD Bank Berlin-Brandenburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here