Aktuell Bau GmbH

potsdam_iwo_heizung
Alte Heizungen sorgen für hohe Energiekosten. Wer jetzt über eine Heizungsmodernisierung in Potsdam nachdenkt, der bekommt jetzt neben niedrigen Betriebskosten ein weiteres Argument geliefert: Bis Ende 2013 bekommen Hausbesitzer in Potsdam 500 Liter Heizöl kostenlos, wenn sie sich für den Einbau einer Öl-Brennwertheizung in Verbindung mit einer Solaranlage entscheiden. Dauerhaft lassen sich mit Hilfe einer neuen Heizung bis zu 30 Prozent Energie sparen.

Aktuelle Zahlen der Landesbausparkassen haben ergeben, dass drei von vier Hausbesitzern die Kosten im Blick haben, wenn es um die Modernisierung oder den Tausch einer Heizungsanlage geht. In der Tat: Moderne Heiztechnik reduziert die hohen Energiekosten – bei einer Öl-Brennwertheizung macht das eine Ersparnis von gut einem Drittel aus. Wird die Heizung mit einer Solaranlage kombiniert, ist das Einsparpotenzial sogar noch höher.

Um den Besitzern von Fertighaus oder Massivhaus zu erleichtern, hat das Institut für Wärme und Öltechnik (IWO) zusammen mit namhaften Heizgeräteherstellern eine Aktion ins Leben gerufen: „Deutschland macht Plus“. Der Einbau einer neuen Öl-Brennwertheizung mit Solaranlage wird mit 500 Litern kostenlosem Heizöl honoriert; für eine Ölheizung ohne Solaranlage winken immerhin noch 350 Freiliter Heizöl.

Mehr zu Massivhaus und Fertighaus in Potsdam:
Eigentumswohnungen in PotsdamImmobiliensuche im InternetWohneigentum in Potsdam

1 KOMMENTAR

  1. für 500 l heizöl, das entspricht einer „prämie“ von etwa 500,- euro, soll ich weiterhin vom ölpreis abhängig bleiben? erinnert sich denn keiner mehr, wie die ölpreise sich seit jahren entwickeln???
    was für ein billiger werbegag…

    ich kenne niemanden der beim neubau noch auf öl setzt und bei der modernisierung sind alle unsere nachbarn weg vom öl

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here