Aktuell Bau GmbH

Alte marode Fenster sorgen dafür, dass wertvolle Heizenergie verloren geht. Wie die gemeinnützige CO2Online GmbH mitteilte, planen deshalb 20 Prozent der Hausbesitzer in Leipzig, ihre Fenster erneuern zu lassen. Das macht durchaus Sinn, denn im Schnitt kann ein mehrfach verglastes Fenster bis zu neun Prozent an Heizenergie sparen. Voraussetzung dafür ist, dass ein Einfamilienhaus durchgängig moderne Dreischeibenwärmeschutz-Fenster bekommt. Wie groß das Einsparpotenzial ist, können Hauseigentümer in Sachsen jetzt beim FensterCheck express ermitteln. Er ist Teil der Kampagne „Klima sucht Schutz“, die vom Bundesumweltministerium ins Leben gerufen wurde.

Heizenergie sparen durch Fenstertausch

Obwohl jeder fünfte Bundesbürger den Einbau neuer Fenster plant, denken nur vier Prozent daran, dreifach verglaste Fenster zu kaufen. Das hat die gemeinnützige CO2Online GmbH herausgefunden. Dabei lässt sich mit den richtigen Fenstern eine beachtliche Menge Energie einsparen. Wie hoch das Einsparpotenzial neuer Fenster ist, können Interessenten im Internet herausfinden. Neben einem interaktiven Online-Check gibt es in dem Themenportal viele Hintergrundinformationen zu Energieeffizienz und Modernisierung.

Ohne großen Aufwand lässt sich eine weitere Möglichkeit umsetzen, Energie zu sparen. Wer richtig lüftet, verbessert nicht nur die Luftqualität, sondern trägt auch zum Klimaschutz bei. So hält die gemeinnützige CO2Online GmbH Informationen parat, in welchen Monaten wie lange gelüftet werden sollte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here