Aktuell Bau GmbH

Fenster erfüllen heute sowohl beim Neubau als auch bei Bestandsbauten eine wichtige Funktion: Je größer sie sind, um so mehr Licht lassen sie in die eigenen vier Wände. Ein weiterer Nebeneffekt: Mit der Wärme der Sonne lassen sich auf Dauer auch die Energiekosten reduzieren, berichtet Ulrich Tschorn vom Verband Fenster + Fassade, kurz VFF.
„Wer eine helle Wohnung oder ein helles Haus sucht oder bereits ein schönes Gebäude besitzt und es heller gestalten möchte, der kann sowohl mit großen Fensterflächen in der Hausfassade als auch mit zusätzlichen Fenstern im Dach viel für ein attraktives Wohn- und Arbeitsumfeld tun“, erklärt Ulrich Tschorn vom Verband Fenster + Fassade. Gesundes, kostenloses Tageslicht gelange durch die Glasflächen hindurch in jeden Winkel des dahinter liegenden Raumes. „Das spart zusätzlich auch Stromkosten, denn die Leuchten müssen nicht so oft eingeschaltet werden”, sagt Tschorn. Dazu kämen Lichtschächte, die das Sonnenlicht zum Beispiel in die innenliegenden Räume unter dem Dach transportieren können.
Entscheidend für die volle, optimale Wirkung von Fenstern ist auch die Lage des Hauses. “Große, nach Süden gerichtete Fenster bekommen das gesamte Jahr hindurch die meisten direkten Sonnenstrahlen ab”, erklärt der VFF. Das spare im Winter Heizkosten und ganz nebenbei Stromkosten. Die Ost- und Westfassade tragen ebenfalls zur optimalen Ausnutzung von Licht und Wärme bei. „Hier sollte man bodentiefe Fenster einplanen oder im Zuge einer Modernisierung die Brüstung absenken, um einen größeren Lichteinlass zu erreichen“, sagt Tschorn.
Nicht zu unterschätzen sind bei neuen Fenstern auch ihre Lärm mindernden Eigenschaften. „Sie sorgen für Ruhe in den eigenen vier Wänden“, erklärt Ulrich Tschorn. Die Verglasung schaffe es mit einem asymmetrischen Aufbau aus unterschiedlich dicken Scheiben, den Schall zu reduzieren. „Besonders effektiv sind schließlich Schallschutzgläser, die mit einer oder mehreren Schalldämmfolien ausgestattet sind“, sagt Tschorn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here