Aktuell Bau GmbH

Mit dem Design der Spüle lassen sich reizvolle Akzente setzen

„Farben sind das Lächeln der Natur“, sagte der englische Schriftsteller James Hunt. Besser kann man nicht ausdrücken, welch wichtige Rolle Farben im Leben spielen. Sie wecken Emotionen, können zur Entspannung beitragen, aber auch munter machen und erfrischen. Besonders in den Wohnräumen schaffen Farbtöne Atmosphäre und erzeugen ganz unterschiedliche Stimmungen.

Erdverbundene Nuancen wie Braun, Ocker und Siena strahlen Gemütlichkeit aus, wirken beruhigend und ausgleichend. Kein Wunder, dass sie die Trendfarben einer neuen Wohnkultur sind, die sich nicht zuletzt in der Küche zeigt. Diese hat sich in den vergangenen Jahren von ihrem Image als reiner Arbeitsraum entfernt und ist in vielen Fällen zum wahren Herzen der Wohnung geworden. Die klassische Küchenfunktion tritt dabei immer mehr in den Hintergrund, Elektrogeräte verschwinden hinter dekorativen Fronten, Kochen und Wohnen werden zu einer Einheit mit fließenden Übergängen. Farben und Materialien der Küche integrieren sich deshalb konsequenterweise unauffällig in das Gesamtkonzept des Wohnbereichs. Knallig bunte Farben, die man früher öfter noch in der Küche fand, sind out.

Die Spüle als Zentrum der Küche

Stattdessen dominieren natürliche Materialien mit langer Lebensdauer, eleganter Optik und warmen Farben. Das betrifft auch die Gestaltung der Spüle, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen soll. So hat beispielsweise Villeroy & Boch Küchenspülen in drei neuen Keramikfarben im Sortiment, die das aktuelle Wohndesign gelungen abrunden. Ob Hobbyköche Zucchini waschen, Salat putzen oder Nudelwasser einlassen: Die Spüle ist der zentrale Arbeitsplatz in der Küche. Entsprechend wichtig sind der kurze Weg zum Kochfeld, eine rückenfreundliche Einbauhöhe, die ergonomisch richtige Position von Becken und Armatur sowie ein nahezu unverwüstliches Material. Beim Design der Spüle hat der Kunde mittlerweile die Qual der Wahl. (djd/pt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here