Aktuell Bau GmbH

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat eine aktuelle Datenbank online gestellt, mit deren Hilfe Hausbesitzer kompetente Fachleute ausfindig machen können, die ihnen bei der Beratung und Planung im Zusammenhang mit der Einsparung von Energie behilflich sind. Die Energieberater stehen unter anderem auch als Ansprechpartner für Förderprogramme zur Verfügung.

Mit Energieberater immer bestens informiert

Wie die dena in Berlin mitteilte, helfen die Experten bei der Entscheidung über sinnvolle Energiespar-Maßnahmen, übernehmen die Planung, organisieren die Umsetzung und informieren über staatliche Förderungen. Entwickelt wurde die Online-Datenbank von der dena zusammen mit dem Bundesbauministerium, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle und der KfW-Bankengruppe.
Die Datenbank zu benutzen, ist sehr einfach: Die Energieberater sind über eine Postleitzahlensuche zu finden. „Das Ergebnis zeigt dann Gebäudeenergieberater im Handwerk, Architekten oder Ingenieure“, erklärte eine Sprecherin. Die dena überprüft eigenen Angaben zufolge kontinuierlich die Qualifizierung der Experten. Alle zwei Jahre müssen diese nachweisen, dass sie sich auf dem neuesten Stand der Technik befinden und auf ihrem Fachgebiet bereits praktisch gearbeitet haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here