Aktuell Bau GmbH

Kräftige Farben sind im Hausbau wieder gefragt. Diesen Trend hat der oberbayerische Holzhaushersteller Regnauer aufgegriffen. Gutes Beispiel dafür ist ein neues Haus in einem Weilheimer Baugebiet. Moderne Häuser aus Holz überzeugen nicht nur mit zukunftsweisender Haustechnik und variablen Raumkonzepten, sondern auch mit farblichen Gestaltungsmöglichkeiten. Während bei der Grundrissgestaltung eine klassische Aufteilung gefragt ist und auch die Energie- und Wärmeversorgung  von rationalen Überlegungen geprägt wird, darf es bei der farblichen Gestaltung der Häuser individuell und emotional zugehen.

Damit setzt sich nach Untersuchungen des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) ein Trend von innen, wo die Lust an der Farbe bereits seit Jahren zu sehen ist, nach außen fort.

Beliebt bei der Fassadengestaltung sind laut Regnauer besonders temperamentvolle Rottöne, kühles Stahlblau, sanftes Grün und alle Varianten von Gelb bis zum zurückhaltenden Ocker. Mal erstrahle die ganze Holz- oder Putzfassade in einem kräftigen Ton, mal setze der Bauherr bei Fensterläden oder Rahmen, Balkongeländer oder Dach auf einzelne Akzente.

Seiner Kreativität kann ein Eigenheimbesitzer jedoch nicht unbegrenzt freien Lauf lassen, warnt der BDF, örtliche Bebauungspläne, Gestaltungssatzungen und die Nachbarbebauung geben einen rechtlichen Rahmen für die Farbgestaltung vor. (rpd)

Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG
Pullacher Str. 11
83358 Seebruck

Tel.: 08667 / 72-222
Fax: 08667 / 72-290

E-Mail: hausbau@regnauer.de

Homepage von Regnauer

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein Traum in weiß

Heizung und Warmwasser zum Schnäppchentarif

Holzbox auf Sichtbetonsockel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here