Aktuell Bau GmbH

In der ersten Fairness-Studie deutscher Massivhausanbieter wurden 900 Bauherren von einem unabhängigen Analyse- und Beratungsinstitut im Auftrag von Focus Money zu Leistungen ihres Baupartners befragt. Das Ergebnis fiel eindeutig aus. Sieger der Fairness-Studie ist Einfamilienhausbauer Viebrockhaus. Alle Kunden, die an der Studie teilnahmen, sollten ihren Massivhaushersteller in verschiedenen Bereichen bewerten.

Die sechs Kategorien bestanden aus Fragen zum fairen Preis-Leistungsverhältnis, einem fairen Kundenservice, fairer Kundenberatung und Produktleistung, fairer Kundenkommunikation sowie Nachhaltigkeit und Verantwortung. Jede Kategorie gliederte sich dabei in 34 weitere Unterpunkte zu Service- und Leistungsmerkmalen. „Die Ergebnisse zeigen, wer in Sachen Seriosität und Fairness am meisten zu bieten hat“, sagt Stefanie Haberstock von Focus Money. Viebrockhaus wurde von seinem Kunden gleich fünf Mal mit der Wertung „sehr gut“ und dreimal mit „gut“ ausgezeichnet.

Insbesondere bei der ökonomischen Nachhaltigkeit, also der Wirtschaftskraft des Unternehmens für ein langfristiges Bestehen auf dem Markt, konnte sich Viebrockhaus gut positionieren. Aber auch die Kulanz bei Reklamationen und die vertragliche Fixierung der Absprachen wirkten sich positiv auf das Resultat aus. „Das Ergebnis ist eine Bestätigung für fast 60 Jahre Tätigkeit am Markt, in denen wir schon über 25.000 Einfamilienhäuser gebaut haben“, sagt Andreas Viebrock, Vorstandsvorsitzender von Viebrockhaus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here