Aktuell Bau GmbH
im-winter-warm-im-sommer-kuehl_369_67829145-300x200
Bild: © Gina Sanders/ Fotolia

Massivhäuser sind nicht nur wertbeständig, sondern wegen ihrer Bauweise auch wahre Klimakünstler. Im Winter speichern die Massivhauswände Wärme, während sie im Sommer dafür sorgen, dass es im Haus angenehm kühl bleibt. Entscheidend ist die Wahl des Außenmauerwerks, sagen die Experten des Massivhausunternehmens Aktuell Bau.

Vor allem Besitzer älterer Häuser oder von Holzfertighäusern kennen das: Steigen die Temperaturen, ist es auch im Gebäudeinneren sehr warm. Bei einem Massivhaus sieht das anders aus: Hier halten dicken Außenwände die Wärme draußen. Der von Aktuell Bau verwendete Porotonziegel speichert die Wärme. Im Winter ist dies von Vorteil, da dadurch die Heizkosten sinken. Im Sommer hingegen wird die Wärme nicht an das Haus abgegeben, sondern im Ziegel zwischengespeichert. Dadurch heizen sich die Räume nicht so stark auf. Durch das nächtliche Lüften kühlen die Zimmer aus.

Entscheidend für ein kühles, angenehmes Klima im Haus ist nach Darstellung von Aktuell Bau auch, welche Fenster zum Einsatz kommen. Das Massivhausunternehmen nutzt ausschließlich Fenster mit einer Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung. Im Winter kann die Sonne ins Haus eindringen und zusätzlich Heizkosten sparen, im Sommer helfen zusätzliche Sonnenschutzvorrichtungen wie Rollläden dabei, die Sonne – und damit die Wärme – vom Haus fernzuhalten.

Mehr Informationen finden Sie hier:
AKTUELL BAU GmbH
Lorenzweg 71
39128 Magdeburg
Tel. (0391) 2 89 67 10
E-Mail: info@aktuell-bau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here