Aktuell Bau GmbH

In den Berliner Randbezirken findet sich noch immer ein ansehnliches Angebot an Baugrundstücken. Auch wenn sich die Suche oft umfangreich gestaltet, entscheiden sich viele Familien jedes Jahr für den Hausbau in Berlin. Eine der bevorzugten Bauformen der Region ist das Massivhaus. Ein Massivhaus stellt im Grunde den traditionellen Hausbau dar. Es wird Stein für Stein errichtet und geht mit einer sehr guten Langlebigkeit und stabilen Bauweise einher.

In vielen Regionen wurde das Massivhaus in den letzten Jahren zusehends durch das Fertighaus abgelöst. Grund ist die kürzere Bauzeit. So reichen bei dem Fertighaus meist wenige Wochen aus. Der Bau eines Massivhauses erstreckt sich dagegen häufig über ein Zeitfenster von rund acht Monaten.

Auch wenn der Bau länger dauert, spricht vor allem die Qualität für die Massivhäuser. Grundlegend können für den Bau eines solchen Hauses Steine aus den verschiedensten Materialien genutzt werden. Moderne Massivhäuser werden in Berlin überwiegend aus Porenbetonsteinen errichtet. Neben diesen haben sich weitere Materialien wie Ziegelstein und Kalksandstein etabliert. Hierbei handelt es sich um natürliche Materialien, die sich selbstverständlich ausgesprochen positiv auf das Raumklima auswirken. Darüber hinaus sind sie sehr langlebig.

Bei einem solchen Haus konzentriert sich die Massivbauweise nicht auf die Außenwände, sondern wird ebenso bei den Innenwänden fortgeführt. Dadurch geht ein Massivhaus stets mit sehr guten Wärmeeigenschaften einher.

Qualität spricht für sich

Sunshine-020
Wie beim Bau eines Fertighauses ist auch bei einem Massivhaus die Qualität entscheidend. Sie lebt vor allem von den Materialien, die für den Bau genutzt werden. Die Steine sind optimal aufeinander abgestimmt und ermöglichen dadurch einen recht simplen Bau. Meist ist wenig Mörtel ausreichend, um die einzelnen Steine zusammenzusetzen. In der Regel wird ein Massivhaus nicht mit zusätzlicher Wärmedämmung an den Außenwänden angeboten. Möglich ist diese allerdings schon. So kann sie optional als Merkmal umgesetzt werden.
Jedes Massivhaus kann als auch Energieeffizienzhaus gebaut werden. Wie bei einem Fertighaus in Berlin wird an dieser Stelle zwischen 70, 55 und 40 unterschieden.

Gesundes Klima und individuelle Wünsche

Massivhäuser sind Häuser zum Wohlfühlen. Die verwendeten Materialien sind überwiegend natürlich. Langfristig haben sie damit einen exzellenten Einfluss auf das Raumklima und schaffen ein angenehmes Gefühl. Bei der genauen Bauweise sind den individuellen Wünschen keine Grenzen gesetzt. Bauherren können sich, vorausgesetzt sie verfügen über die nötigen finanziellen Mittel, jeden Bauwunsch erfüllen lassen. Jedes Massivhaus ist von Anfang bis Ende individuell planbar und kann mit modernster Haustechnik versehen werden.
Die Steine, die für den Bau der Massivhäuser verwendet werden, sind ebenso wie die anderen Materialien mit einem erheblichen Eigengewicht verbunden. Dies hat einen entscheidenden Vorteil. Er liegt dem Trittschall zu Grunde. So muss zusätzlicher Trittschall bei diesen Häusern in der Regel nicht verarbeitet werden. Die aus Steinen gemauerten Innenwände bieten einen herausragenden Lärmschutz und wirken sich ebenso ausgesprochen positiv auf das Gesundheitsempfinden aus.

Berlin bietet viele Baugrundstücke für die Errichtung eines Massivhauses. Entscheidend ist sicherlich zum einen die Lage, zum anderen aber auch die Bauweise, die von den Bauherren gewählt wird. Um unnötig große Grundstücke zu vermeiden, entscheiden sich viele Verbraucher bewusst für die zweigeschossigen Einfamilienhäuser oder mehrgeschossige Stadtvillen. Da sie in der Grundfläche nur wenig Platz des Baugrundstücks in Anspruch nehmen.

Bei Bauherren der Generation 50+, sind es insbesondere die Bungalowhäuser, die sich in Berlin weiter auf dem Vormarsch befinden. Das ebenerdige Wohnen gestaltet sich meist barrierefrei und bietet damit vor allem hohen Wohnkomfort. Grundsätzlich besteht natürlich auch bei einem solchen Massivhaus die Möglichkeit, das Obergeschoss nicht von der Hausbau Firma ausbauen zu lassen. Ausbauhäuser gehören zu den neuesten Trends, die oft in verschiedenen Ausbaustufen angeboten werden. Diese können auch in Verbindung mit Massivhäusern genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here