Aktuell Bau GmbH

rostow%200106%20barrierefreier%20bungalow  Niedrige Zinsen lassen für viele Bauherren den Traum vom Massivhaus wahr werden. Die Planung eines Massivhauses sollte aber in Ruhe und mit Sorgfalt angegangen werden, rät der Massivhaushersteller RostoW-Bau. Gut beraten ist, wer mit Weitblick an die Hausplanung geht – und unter anderem auch schon jetzt in jungen Jahren an das Alter denkt. Wer heute barrierefrei baut, der erspart sich im Alter Hindernisse oder gar einen Umzug in ein anderes Haus.
Ebenerdig wohnen im Bungalow
Das Thema „barrierefreies Bauen“ wird auch zunehmend für jüngere Familien interessant und ist längst nicht mehr nur eine Angelegenheit für alte und gehbehinderte Menschen. Der Massivhaushersteller RostoW-Bau verspürt eine starke Nachfrage nach barrierefreiem Wohnen, das sich in der Regel auf das Wohnen auf einer Etage konzentriert. Entsprechend vielfältig ist inzwischen das Angebot an Bungalows. Die Wohnräume sind ebenerdig angeordnet, auf Keller oder Obergeschoss wird verzichtet. Zum barrierefreien Wohnen gehört auch, Hauswirtschaftsräume und Garage so zu planen, dass die Wege kurz sind.
Nach Angaben des Massivhausherstellers RostoW-Bau spielen auch die Grundrisse und Türbreiten eine Rolle. Letztere sind wichtig, falls ein Bewohner einmal auf einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen ist. Hilfreich ist auch die Installation einer Hausvernetzung mit angeschlossenen Kommunikationselementen. In jungen Jahren garantiert dies einen angenehmen Komfort: So lassen sich Jalousien oder die Heizung über ein Smartphone steuern. Im Alter kann ein einfacher Knopfdruck am Alarmsystem indes Leben retten.

Mehr Informationen zu RostoW Bau in Berlin, Hamburg und Rostock:

Internetseite von RostoW Bau

ROSTOW Bau GmbH Rostock
August-Bebel-Str. 1a
18055 Rostock
Telefon (0381) 25 20 25
Telefax (0381) 25 20 299
E-Mail: stefan.trunczik@rostow.de

ROSTOW Bau GmbH Hamburg
Mundsburger Damm 65
22087 Hamburg
Telefon (040) 44 195 996
Telefax (040) 44 195 998
E-Mail: stefan.trunczik@rostow.de

ROSTOW Bau GmbH Berlin
Karl-Marx-Allee 90
10243 Berlin
Telefon (030) 43 00 43 00
Telefax (030) 43 00 43 20
E-Mail: uwe.wendler@rostow.de

Weitere Nachrichten zu RostoW-Massivhäusern:RostoW-Bau: Massivhaus aus einer HandMassivhaus: Grundstückskauf gut planenRostow-Massivhaus gute Alternative zur Mietwohnung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here